Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schornsteinbrand endet glimpflich

Feuerwehreinsatz Schornsteinbrand endet glimpflich

Zu einem Schornsteinbrand ist die Rolfshäger Feuerwehr am Sonntag ausgerückt. Gegen 18 Uhr wurde die Ortswehr alarmiert und machte sich wenige Minuten später auf den Weg in Richtung „Horsthof“. Dort brannte es in einem Schornstein.

Voriger Artikel
Kein „neues Spielzeug“ für die Ortsfeuerwehr
Nächster Artikel
Die Schnellen
Quelle: dpa

Rolfshagen. Die 15 Einsatzkräfte hatten das Geschehen vor Ort schnell im Griff. Sie löschten den Brand von unten durch eine Luke mit Sand und forderten den zuständigen Schornsteinfeger an. Dieser musste den Schornstein gründlich kehren. „Bei dem Brand hatten Ablagerungen am Rand Feuer gefangen. Das ist nicht ungefährlich“, sagte Ortsbrandmeister Stephan Meier.

 Grundsätzlich würden Schornsteine einmal pro Jahr ausgekehrt. „Wenn allerdings im Ofen oder Kamin nasses Holz verbrannt wird, setzt sich der Ruß an den Schornsteinwänden ab und kann leicht Feuer fangen.“ Wer einen Schornsteinbrand feststellt, sollte sofort die Feuerwehr alarmieren und keinesfalls versuchen, mit Wasser zu löschen, denn das kann zu einer Explosion im Schornstein führen und zu Rissen in den Wänden. „Allenfalls selbst mit Sand löschen“, rät Meier. Besser sei es, solche Brände durch geeignetes Brennholz zu vermeiden.r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg