Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Schreck in der Abendstunde
Schaumburg Auetal Schreck in der Abendstunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 24.09.2014
Das Dach wurde durch den Blitzeinschlage beschädigt. Quelle: la
Anzeige
Poggenhagen

„Das hat so laut geknallt, wir haben uns mächtig erschreckt“, sagte die Hausbesitzerin. Während der Hausbesitzer schnell auf dem Dachstuhl nachschaute, was geschehen war, rief seine Frau die Feuerwehr. „Ich habe noch gesagt, dass es nicht brennt, weil ich ja keinen großen Einsatz auslösen wollte, aber trotzdem kamen so viele Feuerwehrfahrzeuge mit Blaulicht und Sirene“, erzählt die Frau noch sichtlich erschrocken von dem Erlebten.

Stefan Meier und Ralf Kopczinski von der Ortsfeuerwehr Rolfshagen sahen sich den Schaden auf dem Dachboden an. „Da sind zum Glück nur einige Dachpfannen und -leisten zerstört. Es hat nicht gebrannt“, so Kopczinski. Die Feuerwehren aus Rolfshagen und Kathrinhagen, die eigentlich beim Toltermarsch zum Erntefest in Borstel für Verkehrssicherheit sorgten, konnten schnell wieder abrücken. la

Anzeige