Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Sie wissen Bescheid
Schaumburg Auetal Sie wissen Bescheid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.11.2013
Wegen der ausgiebigen Übungsdienste in den Jugendfeuerwehren gehen alle Teilnehmer gut vorbereitet in die einzelnen Prüfungsteile. Quelle: pr.
Anzeige
Hattendorf

Zu ihrem Erwerb müssen unterschiedliche Aufgaben wie die Absicherung einer Unfallstelle, das Setzen eines Standrohres zur Wasserentnahme aus einem Hydranten, die Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen und der Aufbau eines Löschangriffs bewältigt werden. Abgerundet wird die Abnahme durch sportliche Elemente wie Kugelstoßen, Weitsprung und Sprints. Aufgrund der ausgiebigen Übungsdienste in den Jugendfeuerwehren waren alle Teilnehmer gut auf die einzelnen Prüfungsteile vorbereitet und konnten diese dementsprechend meistern.

 Insgesamt haben 30 Jugendliche an der Abnahme der Jugendflamme teilgenommen. Von ihnen wurden 13 in der ersten und 14 in der zweiten Stufe geprüft. Zusätzlich nahmen drei Jugendliche an der Abnahme zur dritten Stufe der Jugendflamme teil. Die Verleihung der Abzeichen erfolgt in den jeweiligen Ortsfeuerwehren im Rahmen der Hauptversammlungen.

 Übrigens: Das Abzeichen wird auf der linken Brusttasche des Übungsanzuges getragen. r

Anzeige