Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sorgen ernst nehmen

Stemme bleibt Sorgen ernst nehmen

Trotz zweier Gegenkandidaten ist es Torben Stemme (SPD) in Bernsen und Bernser Landwehr gelungen, 261 Stimmen auf sich zu vereinen. ie SPD kam auf 319 Stimmen in Bernsen und stellt damit wieder den Ortsvorsteher.  „Ich werde das Amt gerne wieder ausüben“, sagte Stemme.

Voriger Artikel
Neulinge verwundert über Schlick
Nächster Artikel
Friedrich Gärland macht weiter

Torben Stemme.

Quelle: pr.

Bernsen. Nach seinen Zielen befragt, erklärte er: „Das Wichtigste in den vergangenen fünf Jahren war es mir, die Sorgen, Probleme und Anliegen der Einwohner ernst zu nehmen und mich darum zu kümmern. Daran soll sich auch in den nächsten fünf Jahren nichts ändern.“ Dabei sei es egal, um was es sich handele – kaputte Straßen, verstopfte Gräben, Hochwasserschutz oder die Friedhofspflege.

Zusammenhalt nutzen

Wichtig sei ihm auch eine gute Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Bernsen und der Feuerwehr. „Da es hier eine sehr gute Dorfgemeinschaft gibt, das haben wir in diesem Jahr nach dem Großbrand bei Familie Wittmann deutlich bewiesen, möchte ich diesen Zusammenhalt nutzen, um gemeinsam etwas für unseren Ort zu erreichen.“ Bernsen und Bernser Landwehr würden zwar am Rande des Auetals liegen, „aber hier ist Leben und das soll auch so bleiben – und dafür werde ich alles mir Mögliche tun“.

Dabei komme ihm seine Arbeit als Ratsherr zugute. Er pflege so gute Verbindungen zur Gemeinde und eben zum Rat. „Ich habe inzwischen fünf Jahre lang Erfahrungen gesammelt und scheinbar nicht alles falsch gemacht. Die Einwohner haben meinen Einsatz für den Ort gewürdigt. Darüber freue ich mich und bin dankbar.“  la

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg