Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal „Strolche“ unterstützen Kindergärten
Schaumburg Auetal „Strolche“ unterstützen Kindergärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 26.04.2012
Der neue Vorstand der „Kleinen Strolche“ mit Kindergartenkindern aus Hattendorf. Quelle: la

Auetal (la). Der Förderverein, dem rund 50 Mitglieder angehören, wurde vor zwölf Jahren gegründet, um die Kindertagesstätten im Auetal zu unterstützen. Außer den Mitgliedsbeiträgen sammelt der Verein Spenden und ist bei zahlreichen Veranstaltungen im Auetal dabei. Kuchen und Waffeln werden gebacken und verkauft oder Gebasteltes. Im März haben die „kleinen Strolche“ beim Basar in Rolfshagen Kleidung und Spielsachen verkauft, die von den Kindergarteneltern aus Hattendorf, Rehren und Rolfshagen gespendet worden sind. „Das war ein umwerfender Erfolg und daher sind wir im September wieder dabei“, sagte Birgit Helper.

Mit dem Geld erfüllt der Förderverein den Kindertagesstätten besondere Wünsche, die das Budget nicht hergeben würde. Pädagogisch sinnvolles Spielzeug wurde in den vergangenen Jahren angeschafft, CD-Spieler, aber auch Seminare zum Thema „Gewalt und Medien“ oder Selbstbehauptungskurse werden finanziell unterstützt.

Die Kindertagesstätten können Anträge bei den „kleinen Strolchen“ stellen und bei einer Vorstandberatung wird dann die entsprechende Förderung beschlossen. Im vergangenen Jahr haben die „Kleinen Strolche“ 2470 Euro in Form von Sachspenden und Finanzspritzen für Seminare an die Kindergärten gespendet. Neue Mitglieder werden selbstverständlich gern aufgenommen.