Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Verursacher sollten sich melden
Schaumburg Auetal Verursacher sollten sich melden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 19.12.2017
Kriminalhauptkommissar Andreas Wichmann (rechts) und Martin Niemeier von den Stadtwerken nehmen den Schaden auf. Quelle: la
Bernsen

„Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro“, so Niemeier, der für die Stadtwerke Strafanzeige gestellt hat. Bei den Ermittlungen stellte Kriminalhauptkommissar Andreas Wichmann Schuhabdrücke an dem Stromkasten fest und sicherte diese. Zudem wurden in Bernsen weitere Vandalismusschäden festgestellt. Ein Zaun wurde beschädigt, Fensterscheiben einer Garage eingeschlagen und eine Weihnachtsbeleuchtung von Sträuchern abgerissen.

„Die Verursacher sollten sich melden, damit das Ganze einigermaßen glimpflich für sie ausgeht“, appelliert Wichmann an die Rowdys, die vermutlich alkoholisiert waren. Auch Zeugen sollten sich bei der Polizei, Telefon (0 57 52) 12 90, melden. la