Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Wenn’s beim Ortsbrandmeister brennt

Auto in Flammen Wenn’s beim Ortsbrandmeister brennt

Gestern gegen 12.30 Uhr hat der Kathrinhäger Ortsbrandmeister Ulrich Krummfuß einen Anruf erhalten: „Komm nach Hause – bei dir brennt es."

Voriger Artikel
Ein Wagen fehlt noch zum Rekord
Nächster Artikel
Mit wieselhafter Beschleunigung

Das Auto hat nur noch Schrottwert, es brennt aus.

Quelle: la

Kathrinhagen. Sofort fuhr er von Rehren nach Kathrinhagen. Da stand das Auto seiner Tochter, das vor der Garage geparkt war, bereits in Flammen. Mit einem Gartenschlauch versuchte der Ortsbrandmeister das Feuer im Griff zu halten, bis nur wenige Minuten später „seine“ Feuerwehrleute mit dem neuen Wasser führenden Fahrzeug anrückten.

Der Motorbrand konnte schnell gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden. „Nur durch das Wasser auf dem Fahrzeug konnte der Löschangriff so schnell ausgeübt und das Haus fast unbeschadet gerettet werden“, stellte Gemeindebrandmeister Michael Möller vor Ort fest. „Damit hat sich das neue Feuerwehrfahrzeug bereits bewährt.“

Der Skoda Fabia stand direkt vor der Garage, die sich unter dem Wohnhaus befindet. Die darüber liegenden Fenster waren unbeschadet geblieben. Lediglich die Außenjalousien sind völlig zerschmolzen und die Fenster und Fassade verrußt. „Wenn die Fenster geplatzt wären, hätte das Wohnhaus gebrannt“, stellte ein Feuerwehrmann fest. So konnte durch das schnelle Eingreifen Schlimmeres verhindert werden.

63 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Der Zug West mit den Ortsfeuerwehren Rolfshagen, Bernsen und Kathrinhagen bekam Unterstützung aus Rehren und Hattendorf. la

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg