Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wer hat rund 200 Jahre alte Eiche gefällt?

Auetal-Schoholtensen Wer hat rund 200 Jahre alte Eiche gefällt?

Eine ungewöhnliche Anzeige hat ein Landwirt aus Schoholtensen bei der Polizeistation in Rehren erstattet. Unbekannte haben mitten auf seinem etwa sechs Hektar großen Feld am Ortsausgang von Schoholtensen eine Eiche gefällt und dort liegen gelassen.

Voriger Artikel
Rotstift bei Ausgaben angesetzt
Nächster Artikel
Trittsteine für eine stark bedrohte Unkenart

Mitten auf einem Feld in der Gemarkung Schoholtensen haben Unbekannte die Säge angesetzt und eine Eiche mit einem Durchmesser von rund 1,20 Metern gefällt.

Quelle: la

Auetal-Schoholtensen (la). Der Stamm der Eiche, die allein auf dem Feld stand, hat einen Durchmesser von 1,20 Metern und ist etwa 200 Jahre alt.

 Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen, die gesehen haben, wer die Eiche gefällt hat. Hinweise nimmt die Polizei in Rehren unter Telefon (05752) 1290 entgegen. Außerdem wurde die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Schaumburg eingeschaltet, die wegen eines Verstoßes gegen das Baum- und Strauchgesetz des Landkreises und der Gemeinde Auetal ermittelt. Danach ist es nämlich verboten, ohne Genehmigung Bäume zu fällen, die einen Stammdurchmesser von mehr als 20 Zentimetern haben.

 Ganz böse ist der Landwirt über den Verlust der Eiche wohl nicht, denn mitten auf dem Feld behinderte sie ihn bei der Arbeit. Daher passiert es immer wieder, dass Landwirte ohne Genehmigung eine „Flurbereinigung“ auf ihren Feldern vornehmen.

 Dies bestreitet der Landwirt dem Vernehmen nach allerdings. Er hat schließlich selbst Anzeige erstattet, auch weil er vermutet, dass ihm jemand den Verstoß gegen die Baum- und Strauchverordnung „anhängen“ könnte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg