Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Wo sind die Kinder?

Rehren / SC Auetal Wo sind die Kinder?

Mirjam Schäfer und Petra Rodewald sind Trainerinnen der beiden Mädchengruppen des SC Auetal, sie sind schon lange im Ehrenamt, aber eine Antwort wissen sie auch nicht: Wo sind die Kinder?  Denn seit den Sommerferien leiden beide Gruppen darunter, dass die Zahl der Kinder sehr viel kleiner geworden ist.

Voriger Artikel
Viertbestes Team in ganz Niedersachsen
Nächster Artikel
Kein neuer Doktor für Rolfshagen

Auch Marie Schäfer würde sich über neue Turnkinder freuen.

Quelle: pr.

Rehren. Wo sich vor den Ferien rund 15 und mehr Kinder tummelten, sind es heute weniger als die Hälfte, erklären die beiden Trainerinnen, die von Dorothea Heine unterstützt werden.

 Die geringe Zahl der Teilnehmer hat Folgen: Weder beim Kinderturnen für die fünf- bis achtjährigen Kinder noch in der Gruppe der Kinder ab acht Jahren kommt echte Freude auf, weil viele Spiele nicht mehr angeboten werden: Brennball etwa, bei dem sich zwei Teams gegenüberstehen und versuchen, die Mitglieder mit dem Ball zu treffen: „Das macht mit vier Kindern keinen Spaß“, sagen die Trainerinnen.

 Natürlich gibt es im Vereinssport immer eine gewisse Fluktuation. Kinder und ihre Eltern ziehen um, die Schule wird gewechselt, das Interesse wendet sich anderen Hobbys zu – „aber so massiv war es noch nie“, sagt Petra Rodewald. Eine Erklärung hat sie ebenso wenig wie ihre Mittrainerinnen.

 Dicht gemacht werden die Gruppen aber nicht, wie Petra Rodewald und Mirjam Schäfer betonten: „Das kommt nicht infrage.“ Wer mitmachen möchte: Gruppe 1 (fünf bis acht Jahre) trainiert am Dienstag von 15 bis 16 Uhr, Gruppe 2 (acht bis zwölf Jahre) dienstags von 16 bis 17 Uhr, jeweils in der Sporthalle Rehren, es gibt Spiele, Spaß und Gemeinschaft. Weitere Infos gibt es bei Petra Rodewald, Telefon (05752) 1619, und Mirjam Schäfer, Telefon (05752) 180530.  rnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg