Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Zehn Plätze mehr

Ganztagsangebot in Rolfshagen ausgeweitet Zehn Plätze mehr

Zum Kindergartenjahr 2014/2015 wird in der Kita Rolfshagen das Ganztagsangebot für Kinder ab drei Jahren um zehn Plätze auf 35 Plätze unbefristet erweitert. Das empfiehlt der Jugendausschuss, der Rat muss dem noch zustimmen.

Voriger Artikel
Guten Morgen, liebe Kellerassel
Nächster Artikel
Gütesiegel macht Qualität sichtbar

Rolfshagen. Im Dezember hatte der Jugendausschuss darum gebeten, im Frühjahr 2015 eine detaillierte Aufstellung über die Belegung der Ganztagsplätze für Kinder ab drei Jahren von der Verwaltung vorgelegt zu bekommen. Die Verwaltung stellte nun die Zahlen für den Zeitraum August 2014 bis Mai 2015 dar. Von den derzeitig 35 Ganztagsplätzen waren, unter Einbeziehung der tageweisen Zubuchung einer Ganztagsbetreuung, im Durchschnitt rund 30 Plätze belegt.

 Das ist eine deutliche Steigerung. Im August 2014 lag die Anzahl noch durchschnittlich unter 20 Plätzen. Das lag daran, dass die Einrichtung bis zum 24. August urlaubsbedingt geschlossen war und die neuen Kinder erst zum 1. September 2014 aufgenommen wurden.

 Im Sommer 2015 werden zehn Kinder, die ganztags betreut werden, eingeschult. Aufgrund der vorliegenden Anmeldungen und der bevorstehenden Wechsel aus der Krippengruppe liegen schon Zahlen vor, die belegen, dass im Kindergartenjahr 2015/2016 weitere zwölf Ganztagsplätze benötigt werden, sodass die frei werdenden Plätze anlässlich der Einschulung wieder besetzt werden, meint die Verwaltung und kommt zu diesem Schluss: „Es ist also nach wie vor ein Bedarf an zusätzlichen Ganztagsplätzen in der Kindertagestätte in Rolfshagen vorhanden, sodass von der Verwaltung vorgeschlagen wird, die Erweiterung um zehn Plätze auf insgesamt 35 Plätze unbefristet fortzuführen.“

 Die Politik folgte der Empfehlung, zumal es keine finanziellen Auswirkungen gibt: Die Personalkosten sind im Etat 2015 einkalkuliert. Mehrkosten entstehen in diesem Jahr nicht. rnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg