Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwischen zwei Sattelzügen

Auetal-Rehren / Unfall Zwischen zwei Sattelzügen

Ein 43-jähriger Rolfshäger ist am Donnerstag (4. August) bei einem Unfall auf der Rehrener Straße, unmittelbar an der Autobahnauffahrt, mit seinem Auto zwischen zwei Sattelzüge geraten.

Voriger Artikel
Bedenken als unbegründet abgelehnt
Nächster Artikel
Die Pastorin geht

Der BMW-Fahrer aus Rolfshagen zog sich bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zu. © la

Rehren (la). Gegen 12 Uhr befuhr der Auetaler mit seinem BMW die Rehrener Straße in Richtung Altenhagen. An der Autobahnauffahrt kam ihm ein Lastwagen entgegen, der nach links auf die A 2 auffahren wollte.

Der 27-jährige Trucker aus Löhne übersah den Rolfshäger und es kam zum Zusammenstoß. Durch den heftigen seitlichen Aufprall wurde der BMW nach rechts geschleudert und prallte frontal gegen einen zweiten Sattelzug, der von der Autobahn abgefahren war und nach links in Richtung Rehren einbiegen wollte. Der 63-jährige Lastwagenfahrer aus Rehburg-Loccum, der mit seinem Sattelzug an der Kreuzung stand, konnte den Aufprall nicht verhindern.

Der Rolfshäger wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 15.000 bis 20.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg