Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bückeburg
Polizei sucht unbekannten Helfer

Eine 77-jährige Bückeburgerin ist nahe des Bückeburger Schlosses einem Überfall zum Opfer gefallen. Ein Unbekannter hat die Seniorin am Donnerstagmittag von hinten zu Boden gestoßen, ihr die Handtasche entrissen und ist in Richtung Gymnasium Adolfinum geflohen.

mehr
Rechtliche Schritte gegen ZDF

Über die Darstellung als "Superreicher" in der ZDF-Sendung "Der große Vermögens-Check" ist Alexander zu Schaumburg-Lippe so verärgert, dass er rechtliche Schritte gegen den Sender eingeleitet hat. Der Fürst sieht die Sicherheit seiner Familie gefährdet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Briggi im Schloss
Kostümdesigner Francesco Briggi bei den Barocktagen auf Schloss Bückeburg.

Einen echten Gaststar hat das Schloss anlässlich der „Lebendigen Barocktage“ unbemerkt unter seinem Dach gehabt. Denn Francesco Briggi aus Venedig genießt zwar in seiner Branche einen Ruf wie Donnerhall, der bis nach Hollywood erschallt, auf der großen Leinwand war er jedoch noch nie zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
350 Drahtesel gekennzeichnet
Die siebenjährige Joeline beobachtet Thorsten Köllner, der ihr Fahrrad codiert.

Rund 350 Fahrräder, schätzt Swintha Buhrmester, hat die Polizeidienststelle Bückeburg im Rahmen ihrer diesjährigen Codierungsaktionen mit unverwechselbaren Kennzeichnungen ausgestattet. Mithilfe des Codes kann Auskünften der Oberkommissarin zufolge jedes Rad eindeutig identifiziert werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Der „Bunker“ brummt

Einen Staat zu gründen und am Laufen zu halten, ist nicht so ganz einfach. Das stellen derzeit die rund 1000 Schüler und knapp 100 Lehrer des Bückeburger Gymnasium Adolfinums fest. Seit Anfang der Woche ist die Schule zu „Adolfinien“ geworden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schwere Urteilsfindung
Georgios Angelis hat schwere Erdbeben in Mexiko vor Ort miterlebt.

In einem Verfahren wegen Vergewaltigung vor dem Schöffengericht Minden ist das Dilemma der Beweisführung und Urteilsfindung im Sexualstrafrecht einmal mehr deutlich geworden: Wenn es nur zwei direkte Beteiligte gibt, das vermeintliche Opfer und den mutmaßlichen Täter, ist das wirkliche Geschehen oft nicht so sicher zu ermitteln, dass es für eine zweifelsfreie Verurteilung – und das sind mindestens zwei Jahre Haft – reicht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben eine Werkzeugkiste auf der Ladefläche eines VW-Crafter Am Hohen Feld in Evesen aufgebrochen, um daraus Werkzeug im Wert von insgesamt 3000 Euro zu stehlen. Das Firmenfahrzeug war in der Nacht zum Mittwoch auf dem Parkplatz der Feuerwehr abgestellt.

mehr
Unfall auf der B83

Ein Lkw hat am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr zwei Wildschweine auf der B83 in Richtung Steinbergen erfasst. Beide Tiere überlebten den Unfall nicht, ein Schaden von etwa 800 Euro entstand an dem Lkw. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei staute sich der Verkehr bis 6.50 Uhr.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg