Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Bückeburg
Wirtschaftsbetriebe investieren
Im Rathaussaal beginnt sich der Putz von der Decke zu lösen und ein Teil der Stühle im Oberrang ist durchgesessen. Dinge, die die Wirtschaftsbetriebe 2018 reparieren werden.

Die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bückeburg wollen im kommenden Jahr einen Gewinn von knapp 200.000 Euro erzielen. Ausgaben sind unter anderem für die Sanierung des Ratssaals vorgesehen, wo sich der Putz von der Decke löst. Auch die Bestuhlung im Oberrang soll erneuert werden.

mehr
1902 mit dem Taxi unterwegs
Pferdedroschke mit Damen: Ein Hauch von großer weiter Welt zog vor 115 Jahren mit den ersten Taxidroschken in Bückeburg ein – hier eingefangen und dargestellt auf einem Gemälde des zeitgenössischen deutschen Malers Lesser Ury (1851 bis 1931).Repro: gp

Wie ein Lauffeuer hat sich vor 115 Jahren eine aufsehenerregende Nachricht in Bückeburg verbreitet. Lohnunternehmer Küster hatte die ersten beiden Taxis in Dienst gestellt. An Antrieb und Komfort änderte sich allerdings nichts. Die Karossen wurden nach wie vor von einem 1-PS-(Pferde-)Motor bewegt.

mehr
Ehemaliger Ostbahnhof

Pünktlich vor dem 100. Geburtstag des ehemaligen Ostbahnhofes hat Fabian Hahn dem historischen Gebäude am Bückeburger Stadtrand ein Face-Lift gegönnt. Unterstützt mit Mitteln aus der Stadtsanierung hat der 41-jährige Gastronom die Kneipe Minchen in rund zweimonatiger Umbauzeit grundsanieren lassen.

mehr
Neuer Eingang

Das Bückeburger Kommissariat an der Ulmenallee bekommt einen neuen Eingangsbereich, in einem Zug wird die Wache neu konzipiert und erweitert. „Der neue Eingang wird familien-, senioren- und behindertengerecht gestaltet“, erläutert Hauptkommissar Mathias Auer, Pressesprecher der heimischen Polizei.

mehr
24 Stunden beim DRK-Rettungsdienst

Die Sonne schläft noch über dem Schaumburger Land, als in der Rettungswache Bückeburg bereits reges Treiben herrscht. Um sieben Uhr morgens ist Schichtübergabe. Für Götz Schulz und seine Kollegen vom DRK-Rettungsdienst beginnt eine neue 24-Stunden-Schicht.

mehr
Verkehrskontrolle

Eine 20-jährige VW-Fahrerin hat die Polizei am Donnerstagabend um 23.20 Uhr auf der Steinberger Straße in Bückeburg kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die Bückeburgerin unter Drogeneinfluss unterwegs war.

mehr
Hafen Berenbusch

Ausbau und Modernisierung des Hafens Berenbusch und des angrenzenden Gewerbegebiets werden 2018 weiter vorangetrieben. Für rund 534.000 Euro soll es im 2. Bauabschnitt mit der Sanierung von Straßen und Kanälen weitergehen. Damit wird der hintere südliche Bereich des Hafengebiets erschlossen.

mehr
Ruhestörung

Nach Beschwerden hat die Polizei drei Männer gestellt, die angeblich an der Parkpalette an der Ernst-Kestner-Straße in Bückeburg in der Nacht zum Mittwoch Feuerwerkskörper gezündet hatten. Die Beamten konnten kurz nach Mitternacht zwei zu Fuß flüchtende Männer und ein Auto in der Nähe stoppen.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg