Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Autos aufgebrochen

In Evesen Autos aufgebrochen

In der Straße Auf dem Felde in Evesen sind in der Nacht vom Mittwoch, 27. September, auf Donnerstag, 28. September, zwei vor einem Haus abgestellte Ford Transit aufgebrochen worden.

Voriger Artikel
Museumseisenbahn rollt bald wieder
Nächster Artikel
Autos erheblich beschädigt

EVESEN. Bei beiden Fahrzeugen wurden jeweils die Scheiben der Fahrertüren durch Aufhebeln zerstört. Zumindest bei einem der Fahrzeuge wäre dies nicht notwendig gewesen, da das Fahrzeug nach Angabe des Besitzers nicht verschlossen gewesen sei. Aus dem verschlossenen Wagen wurden zwei Jacken sowie eine Geldbörse entwendet.

Die Tatzeit kann aufgrund einer Zeugenaussage auf den Zeitraum zwischen 0 und 3 Uhr eingegrenzt werden. Weitere Zeugen, die zu dieser Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese dem Polizeikommissariat Bückeburg, Telefon (0 57 22) 9 59 30, mitzuteilen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg