Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Ortsteile Autos aufgebrochen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Ortsteile Autos aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 29.09.2017
Anzeige
EVESEN

Bei beiden Fahrzeugen wurden jeweils die Scheiben der Fahrertüren durch Aufhebeln zerstört. Zumindest bei einem der Fahrzeuge wäre dies nicht notwendig gewesen, da das Fahrzeug nach Angabe des Besitzers nicht verschlossen gewesen sei. Aus dem verschlossenen Wagen wurden zwei Jacken sowie eine Geldbörse entwendet.

Die Tatzeit kann aufgrund einer Zeugenaussage auf den Zeitraum zwischen 0 und 3 Uhr eingegrenzt werden. Weitere Zeugen, die zu dieser Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese dem Polizeikommissariat Bückeburg, Telefon (0 57 22) 9 59 30, mitzuteilen. r

Von Ostern 2018 an fährt die Museumseisenbahn Minden (MEM) wieder bis zum Besucher-Bergwerk in Kleinenbremen. Wegen maroder Gleise ist die Strecke seit November 2015 ab Nammer Grube gesperrt. Aber nicht mehr lange: Zurzeit wird der Gleiskörper ab Nammen (Zeche) und dem Bahnsteig in Kleinenbremen saniert.

30.09.2017

Unbekannte haben eine Werkzeugkiste auf der Ladefläche eines VW-Crafter Am Hohen Feld in Evesen aufgebrochen, um daraus Werkzeug im Wert von insgesamt 3000 Euro zu stehlen. Das Firmenfahrzeug war in der Nacht zum Mittwoch auf dem Parkplatz der Feuerwehr abgestellt.

20.09.2017

Um 5.34 Uhr ist am Dienstagmorgen die Nacht für die Bückeburger Feuerwehrleute vorbei gewesen. Die Wehren aus Röcke, Evesen, Cammer und Bückeburg-Stadt sowie die ELW-Gruppe der Stadtfeuerwehr wurden zu einem Kellerbrand in den Bückeburger Ortsteil Röcke alarmiert. Verletzt wurde niemand.

22.09.2017
Anzeige