Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Brand schnell unter Kontrolle

Meinsen / Zimmerbrand Brand schnell unter Kontrolle

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Meinsen, Warber, Rusbend und Bückeburg ist bei einem Zimmerbrand nur geringer Sachschaden entstanden.

Voriger Artikel
„Ehemalige Märchensänger“ werden immer mehr
Nächster Artikel
Kinderturnier krönt Jubiläum

Meinsen. Im Obergeschoss eines Hauses im Taubeneck in Meinsen war am vergangenen Dienstag gegen 11.30 Uhr Papiermüll auf einem Tisch in Brand geraten. Schnell qualmte es aus dem Dachstuhl (Bild). Die alarmierte Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an. Aus Bückeburg war auch die Drehleiter angefordert worden, um eventuell im Gebäude befindliche Menschen retten zu können. Die Bewohner hatten sich aber selbst ins Freie retten können.

 Durch den schnellen Einsatz blieb es bei verrauchten Zimmern. Weiterer Schaden entstand nicht. Wie es zu dem Brand gekommen ist, ist derzeit noch ungeklärt. fh/fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg