Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrer wird schwarz vor Augen

Unfall auf der K12 Fahrer wird schwarz vor Augen

Glück im Unglück hat am Montagmittag ein 31-jähriger Autofahrer aus Ellingen gehabt: Er kam bei einem Verkehrsunfall auf der Achumer Straße bei Bückeburg nach Polizeiangaben ohne Verletzungen davon. Sein Auto hingegen hat wohl nur noch Schrottwert.

Voriger Artikel
Auf einem guten Weg
Nächster Artikel
Pferdeäpfel müssen beseitigt werden

Schwer beschädigt: Nach dem Unfall bleibt das Auto an der Leitplanke stehen.

Quelle: fh

Achum. Der Mann war auf der K12 Richtung Achum unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte sein Wagen auf gerader Strecke erst rechts in die Leitplanke und schoss dann über die Gegenfahrbahn in die linke Schutzplanke, wo der Wagen zum Stehen kam. Der Fahrer gab an, ihm sei plötzlich schwarz vor Augen geworden und dann habe es schon gekracht. fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg