Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Ortsteile Falscher Polizist macht Kasse
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Ortsteile Falscher Polizist macht Kasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 30.12.2014
Anzeige
Bückeburg

Im folgenden Gespräch bemängelte der Unbekannte die Beleuchtung am Fahrzeug des jungen Mannes. Der 20-Jährige hatte zunächst keinen Zweifel an der Wahrhaftigkeit des Polizeibeamten. Da dieser auch eine blaue Hose und eine blaue Uniformjacke mit der Aufschrift „Polizei“ getragen habe, wie er aussagte.
Da dem 20-Jährigen der Beleuchtungsmangel an seinem Wagen außerdem seit Längerem bekannt war, stimmte er der Zahlung von 50 Euro zu und übergab dem falschen Polizisten das Geld. Später kamen dem jungen Mann jedoch Zweifel. Eine Nachfrage bei der Polizeidienststelle in Bückeburg erbrachte, dass der Buchholzer von einem falschen Polizisten betrogen worden war.
Das Opfer beschreibt den Betrüger als korpulent und schätzt ihn auf 45 bis 50 Jahre. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und weitere Angaben zu dem Betrüger oder zu einem von ihm genutzten Fahrzeug machen können, sollten sich bei der Polizei in Bückeburg, Telefon (0 57 22) 95 9 30, melden.
Sollte der Unbekannte überführt werden, erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Amtsanmaßung sowie Betruges.

vin

Anzeige