Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Falscher Polizist macht Kasse

Betrug Falscher Polizist macht Kasse

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Buchholz ist gestern Opfer eines falschen Polizisten geworden. Nach Polizeiangaben hatte er am Montag gegen 18.20 Uhr seinen Wagen auf dem Kundenparkplatz des Supermarktes am Weinberg abgestellt. Er saß in seinem Fahrzeug und bediente sein Handy, als ein ihm unbekannter Mann mittleren Alters an sein Fahrzeug herantrat und sich als Polizist ausgab.

Voriger Artikel
Achumer sind diesmal etwas später dran
Nächster Artikel
Zu Silvester sollen die Tiere in den Stall

Bückeburg. Im folgenden Gespräch bemängelte der Unbekannte die Beleuchtung am Fahrzeug des jungen Mannes. Der 20-Jährige hatte zunächst keinen Zweifel an der Wahrhaftigkeit des Polizeibeamten. Da dieser auch eine blaue Hose und eine blaue Uniformjacke mit der Aufschrift „Polizei“ getragen habe, wie er aussagte.
Da dem 20-Jährigen der Beleuchtungsmangel an seinem Wagen außerdem seit Längerem bekannt war, stimmte er der Zahlung von 50 Euro zu und übergab dem falschen Polizisten das Geld. Später kamen dem jungen Mann jedoch Zweifel. Eine Nachfrage bei der Polizeidienststelle in Bückeburg erbrachte, dass der Buchholzer von einem falschen Polizisten betrogen worden war.
Das Opfer beschreibt den Betrüger als korpulent und schätzt ihn auf 45 bis 50 Jahre. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und weitere Angaben zu dem Betrüger oder zu einem von ihm genutzten Fahrzeug machen können, sollten sich bei der Polizei in Bückeburg, Telefon (0 57 22) 95 9 30, melden.
Sollte der Unbekannte überführt werden, erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Amtsanmaßung sowie Betruges.

vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg