Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Flurschaden angerichtet

Öl ins Erdreich gelaufen Flurschaden angerichtet

Von der Fahrbahn ist am Donnerstag (21. Juli) ein 63-jähriger Autofahrer aus Petershagen abgekommen. Der Fahrer hatte die Kontrolle über seinen Peugeot im Bückeburger Ortsteil Rusbend in der Nähe von Schloss Baum nach rechts von der Landessstraße 450 nach Durchfahren einer Rechtskurve verloren.

Voriger Artikel
Weitere Schritte gegen den Regioport
Nächster Artikel
Röcker in Namur

Dabei beschädigte er außer dem „Straßenbegleitgrün“ noch einen Leitpfosten. Aus dem verunfallten und nicht mehr fahrbereiten Auto lief Öl in das Erdreich, so dass für weitere Sicherungsmaßnahmen die Wasserbehörde des Landkreises Schaumburg an der Unfallstelle erschien. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg