Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Förderer wird Ehrenmitglied

Verein wählt Vorstand Förderer wird Ehrenmitglied

Der Förderverein der Grundschule Meinsen setzt auf Kontinuität. Bei den anstehenden Wahlen votierte die aktuell 71 Mitglieder zählende Gemeinschaft für das Verbleiben der amtierenden Vorstandsmitglieder in ihren Positionen.

Voriger Artikel
Änderungen im Führungsteam
Nächster Artikel
Schuhhaus-Chef zum IHK-Vize gewählt

Bianca Zuschlag (Dritte von links) gratuliert Uwe Heidelmann zur Ehrenmitgliedschaft; links: Schulleiterin Ingrid Schultz.

Quelle: bus

Meinsen/Warber. Die Bestätigung von Bianca Zuschlag (Vorsitzende), Tanja Bartling (stellvertretende Vorsitzende) und Angela Siebert (Kassiererin) erfolgte einvernehmlich.

Der Verein hat, wie aus dem von Zuschlag vorgetragenen Jahresbericht hervorging, im zurückliegenden Jahr der Schülerschaft mit 2650 Euro unter die Arme gegriffen. Die größten Investitionen erfolgten in den Bereichen Klasse 2000 (600 Euro) sowie Schulausflug und Ganztagsbetreuung (jeweils 500 Euro). Darüber hinaus engagierten sich die Förderer bei Klassenfahrten, Klassenfotos, Heimatkundemappen, Fahrradreparaturen und T-Shirts sowie beim „Gesunden Frühstück“. „Wir sind sehr froh, dass es den Förderverein gibt, der immer einspringt, wenn sich finanzielle Lücken auftun“, erklärte Schulleiterin Ingrid Schultz. Für 2016 sind Engagements in vergleichbarer Größenordnung vorgesehen.

Heidelmann wird Ehrenmitglied

Als Besonderheit der im Grundschulgebäude tagenden Hauptversammlung stellte Zuschlag die Würdigung der Verdienste von Uwe Heidelmann und dessen einstimmig erfolgte Ernennung zum Ehrenmitglied heraus. Heidelmann zählte im Oktober 1993 zu den Gründungsmitgliedern des Vereins und stand zehn Jahre lang an dessen Spitze. „In dieser Zeit wurden der Schule alles in allem 13 000 Euro zur Verfügung gestellt“, rief die aktuelle Vorsitzende in Erinnerung. Der auch im Ortsrat Meinsen-Warber aktive Polizeibeamte habe „sich immer stark für die Schule und natürlich auch für die Schülerinnen und Schüler eingesetzt“. bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg