Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Für Teamgeist und Jesus begeistern

Siebtes Baseball-Camp der EFG Für Teamgeist und Jesus begeistern

Im Beisein von zahlreichen Besuchern hat die Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) Bückeburg ihr mittlerweile siebtes Baseball-Camp – eine Aktionswoche für Kinder und Jugendliche – auf dem Sportplatz des FC Hevesen in Achum eröffnet.

Voriger Artikel
Ein Wehr aus Sandsäcken
Nächster Artikel
„Glücksfall für die Gemeinde“

Hochkonzentriert und mit viel Spaß probierten die Kinder ihre ersten Schläge mit dem wuchtigen Baseballschläger aus.

Quelle: wk

ACHUM. Los ging es am vergangenen Sonntag mit einem Zeltgottesdienst, der unter das Motto „Das Geschenk des Lebens“ gestellt war und zu dem Jugendliche der Kirchengemeinde ein Theaterspiel sowie ein selbsterstelltes Video beigesteuert hatten.

So eingestimmt standen für die 130 Jungen und Mädchen, die sich zu dem Camp angemeldet hatten, dann die Einteilung der einzelnen Teams an. Dazu mussten die Teilnehmer einige Probeschläge mit dem keulenartigen Baseballschläger absolvieren, Ballwürfe vorführen, geworfene Bälle mit dem Baseballhandschuh fangen und auch ein paar Sprints laufen.

Ziel der Evaluierung sei die Einteilung der Teilnehmer in möglichst bunt gemischte, gleichstarke Mannschaften in den Altersklassen „Kids“ (Kinder von acht bis 13 Jahre) und „Teens“ (Jugendliche von 13 bis 19 Jahre), erklärte Andreas Lötzer, der Verwaltungsleiter und Diakon der EFG. Denn am Ende der Aktionswoche finde ein Turnier statt.

Trainer kommen aus Texas

In den US-amerikanischen Nationalsport eingeführt werden die Kinder und Jugendlichen von knapp zwei Dutzend Mitgliedern der „Central Baptist Church Jacksonville“, die eigens dafür aus Texas angereist sind. Gleiches gilt für jene 20 Mädchen, die während der kommenden Tage unter Anleitung der Amerikaner einige einfache Cheerleading-Choreografien einüben werden, die sie dann beim Turnier präsentieren.

Bis Freitag, 16. Juli, gebe es im Festzelt zudem jeden Tag ein buntes Abendprogramm mit Live-Musik, Videos und Theaterstücken, ergänzte Lötzer, wobei es auch immer wieder um christliche Themen gehe. „Wir freuen uns, dass es jetzt losgeht“, berichtete Pastor Lothar Kranzkowski. „Acht Monate Vorbereitungszeit finden jetzt ihren Zielpunkt: eine Woche lang Kids und Teens aus Bückeburg und Umgebung für Baseball, Teamspirit und für Jesus zu begeistern.“ wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr