Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Ortsteile Gespickt mit Pointen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Ortsteile Gespickt mit Pointen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.10.2013
Am Kopf verletzt, aber durchaus nicht tot, heckt Fred (Frank Kais) mit Freundin Lina Staller (Anke Sonntag) einen bösen Plan aus. Quelle: wk
Anzeige
Müsingen

Im Kern ging es in der von dem in Blaubeuren lebenden Theater- und Kriminalautor Walter G. Pfaus erdachten Geschichte darum, dass die frisch vermählte Jutta (gespielt von Andrea Bastert) ihren Ehemann Fred (Frank Kais) im Streit vermeintlich erschlagen hatte und nicht wusste, wie sie die in der Wohnung liegende Leiche denn bloß loswerden sollte. Das Auftauchen von Personen wie etwa „Freds Schlampe“ (Carola Czaia), dessen angeblichem Freund (Guido Hartmann) sowie zweier Kriminalbeamter (Anke Sonntag, Doris Walter-Grigat) und des Polizisten Löber (Thorsten Schmidt) sorgte allerdings für zahlreiche Verwicklungen. Erst recht, als sich auch noch die Mutter von Jutta (Steffi Hille-Geveke) einmischte, Hausbesitzerin Emma (Krimhild Schmidt) Forderungen stellte und die Leiche plötzlich verschwunden war. Das pointenreiche Theaterstück und die Spielfreude der Akteure wurden von den rund 120 Zuschauern im voll besetzten Saal mit viel Applaus bedacht. Zufriedene Gesichter dürfte es zudem bei der Müsinger Feuerwehr gegeben haben, denn von den zehn Euro Eintritt pro Person floss jeweils ein Euro in die Kasse der Brandschützer. wk

Anzeige