Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gregorianische Gesänge unter Tag

Kleinenbremen Gregorianische Gesänge unter Tag

Endspurt im Besucher-Bergwerk Kleinenbremen: Das Museum geht in den letzten Monat seiner Saison und noch einmal ein attraktives Programm. Einer der Höhepunkte wird dabei der Auftritt des Ensembles „Gregorianika“ sein.

Voriger Artikel
Ein Dorf außer Rand und Band
Nächster Artikel
Angst um die Kinder

Klosterkiche Maria Laach

Quelle: Umjb

Kleinenbremen. Dieses gastiert am Freitag, 17. Oktober, mit seinem neuen Programm „Cantabile“ im Bergwerk. Die Konzerte beginnen um 17 und um 20 Uhr. Die sieben Sänger gastieren unter Tage mit ihrem neuen Programm „Cantabile“. Die Karten kosten 18 Euro im Vorverkauf und 22 Euro an der Abendkasse.

 Am Donnerstag, 9. Oktober, gibt es für Kinder ab zehn Jahren einen Fossilien-Präparationskurs an. Wie echte Forscher arbeiten die Kinder in der Präparationswerkstatt und legen aus einem Gesteinsbrocken ein Fossil frei, das sie natürlich mit nach Hause nehmen dürfen. Der Kurs findet von 10 bis 13 Uhr statt.

 Am Freitag, 10. Oktober, stellt die Kleinenbremer Autorin Marlies Kuhlmann ihr neues Buch in der ebenfalls neuen Bergbau-Abteilung des Museums vor. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr.

 Zur Fossiliensuche wird am Sonnabend, 11. Oktober, in einen Steinbruch geladen, um 9 Uhr geht es los. Kinder sollten mindestens acht Jahre alt sein und dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitfahren.

 Herbstzeit ist Laternenzeit, auch im Besucher-Bergwerk. So können am Dienstag, 14. Oktober Kindern ab sechs Jahren von 15 bis 17 Uhr eine echte Bergmannslaterne basteln, die im Bergwerk getestet wird.

 Am Donnerstag, 16. Oktober, gibt es von 14 bis 16 Uhr eine erdgeschichtliche Führung. Das Museum, der Steinbruch und der Gesteinsgarten werden in diesen zwei Stunden genauer unter die Lupe genommen. Ein Fernsehteam übt an diesem Tag mit Auszubildenden eine Live-Schaltung aus dem Bergwerg.

 Aus dem Förderprojekt „MuseobilBOX“ haben Kinder und Jugendliche der Gotteshütte im Außengelände des Besucher-Bergwerkes einen Bergmannsgarten angelegt. Dieser ist am 26. Oktober in der Zeit von 14 bis 16 Uhr zu besichtigen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg