Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Haxen, Leberkäse und Pokale

Scheie / Schützenverein Haxen, Leberkäse und Pokale

Zum Jahresprogramm des örtlichen Schützenvereins gehört das Herbstschießen mit einer Reihe von Disziplinen. Rund 20 Aktive haben an den unterschiedlichen Wettbewerben teilgenommen.

Voriger Artikel
„Pusteblume“: Erweiterte Zeiten gut angenommen
Nächster Artikel
Sanierung dauert noch bis April 2013

Sie gehörten zu den erfolgreichen Teilnehmern des Herbstschießens (v.l.): Ursula Ringhoff, Siegfried Ahrens, Renate Hattendorf-Strahler und Frank Jäger.

Quelle: sig

Scheie (sig). Der Herbstpokal wird an den Schützen nach einem Durchgang mit zehn Schüssen vergeben. Reinhard Könemann siegte mit 99 Ringen und einem Teiler von 181. Zweite wurde Renate Hattendorf-Strahler (97 Ringe, Teiler von 203) vor Siegfried Ahrens (97 Ringe, Teiler 225).

 Frank Jäger freute sich über den Willi-Prägler-Pokal. Er hatte mit dem letzten Schuss eine „Zehn“ getroffen und einen Teiler von 139 geschafft. Zudem gab es einen Wettbewerb mit Glücksscheiben, die sowohl Pluspunkte als auch Minuswerte enthalten. Hier siegte Siegfried Ahrens (253 Punkte). Er durfte sich als Erster einen der zehn Sachpreise aussuchen. Es folgten Helmut Strahler (246), Reinhard Könemann (228) und Ursula Ringhoff (204).

 Bei der Siegerehrung dankte die stellvertretende Vorsitzende Ursula Ringhoff allen Mitgliedern, die die Aufsicht, Auswertung und Organisation der Veranstaltung übernommen hatten.

 Der Abend klang mit einer warmen Mahlzeit und einem geselligen Beisammensein aus. Es gab Haxen, Leberkäse und Sauerkraut.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg