Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Ortsteile Platz für drittes Windrad
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Ortsteile Platz für drittes Windrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 02.11.2013
Anzeige
Cammer

Im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes sollte die Fläche erweitert werden. Jetzt empfahl der Bau- und Umweltausschuss jedoch, die Erweiterungsfläche räumlich zu begrenzen: Es soll ein angemessener Abstand zum Vogelschutzgebiet Schaumburger Wald eingehalten werden. Trotzdem ist genug Platz vorhanden, um ein drittes Windrad zu bauen. Die vorgeschlagene Regelung wird als Kompromiss zwischen den Belangen des Naturschutzes und der Nutzung erneuerbarer Energien gewertet.

 In der ursprünglichen Planung war nämlich der Vogelschutz noch nicht berücksichtigt worden. Verbindliche Abstandregelungen gibt es in Niedersachsen nicht, Empfehlungen gegen aber von bis zu 1200 Metern aus. Diese Zahl wird jetzt jedoch in Abstimmung mit der Naturschutzbehörde deutlich unterschritten und auf 500 Meter festgelegt.

 „Wertbestimmend“ für den Schaumburger Wald als Vogelschutzgebiet sind vor allem Grau-, Mittel- und Schwarzspecht. Gegenüber anderen Vogelarten haben diese Spechte aber nach Einschätzung von Experten nur eine geringe Empfindlichkeit gegenüber Windkraftanlagen. Schlussfolgerung: Der Schutzabstand kann gegenüber den allgemeinen Empfehlungen reduziert werden. kk

Anzeige