Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Scheunenbrand in Müsingen

Feuer Scheunenbrand in Müsingen

Die Feuerwehren Müsingen, Scheie, Bergdorf sowie Bückeburg-Stadt wurden am frühen Morgen zu einem Scheunenbrand nach Müsingen gerufen. Offenbar war im Werkstattbereich aus bislang ungeklärten Umständen ein Feuer ausgebrochen.

Voriger Artikel
Abwechslungsreiche Stunden
Nächster Artikel
Unfall auf der A2: VfL-Profi gestorben

Müsingen. Als die Feuerwehr um 4 Uhr den Einsatzort erreichte, schlugen die Flammen bereits durch das Dach. Um eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern, setzten die Einsatzkräfte einen Monitor des Tanklöschfahrzeuges sowie ein Wenderohr der Drehleiter ein. Durch diese Maßnahmen konnte der Brand auf einen Teil der Scheune begrenzt und schnell unter Kontrolle gebracht werden. Zur Absicherung der Atemschutzgeräteträger stand ein Rettungswagen des DRK in Bereitschaft. Verletzt wurde niemand. Gegen 7 Uhr konnten die letzten Kräfte der 75 Feuerwehrmänner wieder einrücken.  

r
 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg