Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Schwerer Unfall: Ein Todesopfer, zwei Verletzte

Geisterfahrer auf B65 Schwerer Unfall: Ein Todesopfer, zwei Verletzte

Auf der B 65 zwischen Bückeburg und Minden ist es am Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall durch einen Geisterfahrer gekommen. Drei Menschen wurden beim Frontalzusammenstoß zweier Autos verletzt, ein Fahrer verstarb wenig später im Klinikum Minden.

Voriger Artikel
Einmal für kurze Zeit Alltagsstress vergessen
Nächster Artikel
Baukosten zu hoch

Die Einsatzkräfte müssen einen Fahrer aus seinem Wagen herausschneiden.

Quelle: MT/Jan Henning Rogge

Bückeburg. Laut den letzten Informationen der Polizei Bückeburg war ein Geisterfahrer von der Bundesstraße B 482 kommend auf die falsche Fahrbahn in Richtung Bückeburg abgebogen. Zwei Fahrzeuge, die von Bückeburg in Richtung Minden unterwegs waren, konnten ihm noch ausweichen, er kollidierte dann jedoch zwischen dem Bückeburger Ortsteil Röcke und Minden-Meißen mit einem entgegenkommenden VW Passat. Der Geisterfahrer, ein 78-jähriger Mann aus Petershagen, schwebte in Lebensgefahr und wurde ins Klinikum Minden transportiert, wo er wenig später seinen schweren Verletzungen erlag. Seine Beifahrerin, seine 81-jährige Ehefrau wurde mit schweren inneren Verletzungen ins Klinikum Schaumburg in Obernkirchen-Vehlen gebracht. Der Fahrer des entgegenkommenden Passats, ein 41-jähriger Mann aus Bückeburg, wurde ebenfalls verletzt ins Klinikum Schaumburg gebracht. Der Geisterfahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Minden herausgeschnitten werden. Die Polizei gab die Strecke inzwischen nach der Unfallaufnahme gegen 12.45 Uhr frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg