Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Vorbereitungen laufen auf vollen Touren

Meinsen/Warber / "Maiklänge" Vorbereitungen laufen auf vollen Touren

Mit dem Aufstellen mehrerer Hinweistafeln an den vier Ortseingängen von Meinsen-Warber sowie an der Mindener Straße (Hofgarten) und im Gewerbegebiet Kreuzbreite haben die Vorbereitungen der 21. „Maiklänge“ begonnen.

Voriger Artikel
Ausweichmanöver endet an einem Baum
Nächster Artikel
Mit dem Preußenzug zum Spargelessen

Das Hinweistafel-Aufstellkommando wird bei seiner Arbeit zeitweise von heftigen Regenschauern begleitet.

Quelle: bus

Meinsen/Warber (bus). „Die Vorarbeiten laufen auf vollen Touren“, gaben die Vorsitzenden der gastgebenden Vereine Claudia Wacker (Spielmannszug) und Werner Winkelhake (Schalmeienkapelle) während der von heftigen Regenschauern begleiteten Tafelaufstellung zu verstehen. Das zum Teil miserable Wetter nahmen die Aktiven als gutes Omen. „Dann wird sich der Wettergott am 1. Mai sicherlich von seiner besseren Seite zeigen“, meinten Wacker und Winkelhake.

Dieses Jahr mit dabei sind auf dem Feuerwehrgelände der Feuerwehr Meinsen-Warber-Achum die „Baxmänner“ aus Hessisch Oldendorf (11.30 bis 12.15 Uhr und 12.45 bis 13.30 Uhr), der Shanty-Chor des MSC Barsinghausen (13.30 bis 14.15 Uhr und 15 bis 15.45 Uhr) sowie das Blasorchester „Die Lauenhäger“ (14.15 bis 15 Uhr und 15.45 bis 16.30 Uhr).

Beginnen mit dem bunten Programm der stets gut besuchten Musikveranstaltung werden um 10.30 Uhr der Spielmannszug und die Schalmeienkapelle Meinsen-Warber.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg