Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Ortsteile „Wasserwerker-Trick“: Betrüger geht baden
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Ortsteile „Wasserwerker-Trick“: Betrüger geht baden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 25.07.2011

Bückeburg (rc). Er müsse sofort Wasserproben des Haushaltes nehmen und überprüfen, gab er vor. Dazu wurde die überraschte Frau aufgefordert, ein Formular auszufüllen. Der fremde Mann hatte allerdings die Rechnung ohne die Bewohnerin gemacht, so die Polizei Bückeburg. Sie bat couragiert um die Vorlage seines Ausweises. Was der Mann nicht konnte und sich rasch entfernte.

In diesem Zusammenhang warnt das Polizeikommissariat Bückeburg insbesondere ältere Bürgerinnen und Bürger vor dem so genannten „Wasserwerker-Trick“. Bei dem spielen der oder die Täter durch falsche Angaben dem überraschten Opfer vor, vom Wasserwerk, Stromversorger oder ähnlichen Versorgungseinrichtungen zu sein und sofort Kontrollaufgaben an Ver- oder Entsorgungsleitungen durchführen zu müssen. So verschafften sie sich oftmals leicht Zutritt in die Wohnräume.

Hier kommt es dann nach kriminalistischen Erfahrungen zu zunächst unbemerkten Diebstählen, aber auch nicht selten zu ominösen Angeboten von Sanierungs- oder Wartungsdienstleistungen mit „günstiger“ Barzahlung.

Seriöse Besuche derartiger Dienstleister werden zumeist in der regionalen Presse rechtzeitig angekündigt. Die autorisierten Personen weisen sich dann an der Haustür ungefragt mit ihren Berechtigungspapieren aus. Im Zweifel sollte man das Unternehmen anrufen oder gleich die Polizei über „110“ informieren.