Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wer kann Erste Hilfe leisten?

Rusbend / Kinderfeuerwehr Wer kann Erste Hilfe leisten?

Mehrere Mitglieder der Rusbender „Feuerdrachen“ haben jetzt unterschiedliche Schwierigkeitsstufen des Kinderfeuerwehr-Wettbewerbs „Schaumburger Flori“ bewältigt.

Voriger Artikel
Höhepunkt ist die Kürbisauktion
Nächster Artikel
Weniger Tiere, großes Interesse

Mit den erfolgreichen Prüflingen freuen sich Ortsbrandmeister Volker Janze (hintere Reihe, von links), Ortsbürgermeister Andreas Struckmann, Betreuerin Milena Lindenberg und Nina Janze.

Quelle: bus

Rusbend. „Mit dem ‚Flori‘ werden die Mädchen und Jungen ihrem Alter entsprechend an die wesentlichen Dinge des Brandschutzes herangeführt“, erläuterte „Feuerdrachen“-Leiterin Nina Janze. Die Aufgabenpalette reiche von der Notruftelefonnummer über Kleidung und Ausrüstung bis zu Maßnahmen der Ersten Hilfe. Mit den erfolgreichen Prüflingen freuten sich Ortsbrandmeister Volker Janze, Ortsbürgermeister Andreas Struckmann, Betreuerin Milena Lindenberg und Nina Janze.  bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg