Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Ortsteile Zehn Prozent Erstspender
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Ortsteile Zehn Prozent Erstspender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 12.10.2014
Silke Franke-Wöpking (von links), Doris Müller und Petra Meisel gratulieren Peter Wittek mit einem Blumenpräsent und einem Einkaufsgutschein zur 80. Blutspende. Quelle: bus
Anzeige
Evesen

„Etwa zehn Prozent“, schätzten Doris Müller, Silke Franke-Wöpking und Petra Meisel, „haben den Aderlass bei uns zum ersten Mal absolviert.“

 Der in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Springe auf die Beine gestellte Termin ist seit einigen Jahren gerade auch bei jüngeren Leuten recht beliebt. „Das hängt sicher damit zusammen, dass wir ein relativ junges Team sind“, meinte Vereinskassiererin Doris Müller. Viele Rotkreuzler engagierten sich auch in anderen Vereinen und sprächen dort mögliche Interessenten direkt an.

 Zudem funktioniere die Versorgung der Besucher im Anschluss an den Aderlass reibungslos. Rund zehn Mitglieder kümmern sich in Evesendurchschnittlich um Verpflegung und Betreuung der Gäste. „Überdies steht uns Hausmeister Helmut Krüger immer mit Rat und Tat zur Seite“, merkte Müller an. bus

Der Schulelternrat und der Förderverein Grundschule Evesen machen sich Sorgen um die Sicherheit der Kinder, die mit dem Fahrrad zur Schule kommen. Diese müssen seit Kurzem die Straße Am Sportfeld benutzen. Der durch eine Hecke von der Fahrbahn getrennte Weg, auf dem bisher meist geradelt worden ist, wurde von der Stadt für Radfahrer gesperrt.

12.10.2014

Endspurt im Besucher-Bergwerk Kleinenbremen: Das Museum geht in den letzten Monat seiner Saison und noch einmal ein attraktives Programm. Einer der Höhepunkte wird dabei der Auftritt des Ensembles „Gregorianika“ sein.

10.10.2014

Mit den Worten „Ihr in Cammer bekommt das immer besonders gut hin, das habt Ihr wieder einmal wunderbar gemacht“ hat Horst Schwarze der Cammeruner Dorfjugend ein kräftiges Lob ausgesprochen.

26.09.2014
Anzeige