Menü
Anmelden
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt

Unbekannte Täter sind am Donnerstag zwischen 3.20 und 5 Uhr in ein Bückeburger Fahrradgeschäft an der Langen Straße eingebrochen. Laut Polizei konnten sie drei E-Bikes erbeuten.

14:18 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Am Bückeburger Bahnhof wurde am Freitag ein Mountainbike gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, zeigte der Geschädigte den Diebstahl erst am Mittwoch an.

14:02 Uhr
Bückeburg Stadt

Indien Thema bei Landpartie - Schillernd und vielfältig

Die Vielfalt des indischen Subkontients können Besucher nächste Woche auf Schloss Bückeburg erleben. Die 19. Landpartie steht unter dem Thema „Farbenfrohes Indien“.

23.05.2018

Leichte Verletzungen hat eine 48-jährige Autofahrerin aus Bückeburg bei einem Verkehrsunfall in Kleinenbremen am Pfingstmontag erlitten. Sie war mit dem Wagen eines Stadthägers zusammengestoßen.

23.05.2018
Anzeige
Bückeburg Stadt

Polizei sucht Zeugen - Reue nach Unfallflucht

Eine 73-jährige VW-Fahrerin ist am Montagabend auf dem Dr.-Witte-Platz in Bückeburg gegen ein geparktes dunkles Auto gefahren. Der Halter des Wagens ist noch unbekannt, wie die Polizei mitteilt.

23.05.2018

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

„Allzeit eine knitterfreie Fahrt“, diese Wünsche hat das neue Rettungsfahrzeug bei der feierlichen Übergabe an den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Bückeburg mit auf den Weg bekommen.

23.05.2018
Bückeburg Stadt

Schaumburger Märchensänger - Spannung und Vorfreude

Vorfreude auf ein Buch, das die ganze Geschichte der Schaumburger Märchensänger erzählt, hat ein von Wolfgang Wicklein beim Treffen der ehemaligen Chormitglieder gehaltener Vortrag geweckt.

23.05.2018

Nach wie vor gibt es keine Finanzierungsvereinbarung zwischen dem Bundesverkehrsministerium und der für die Planung der ICE-Trasse Minden-Hannover zuständigen DB Netz AG.

23.05.2018

Für den brutalen Angriff auf seine Lebensgefährtin hat das Schöffengericht Bückeburg einen 47-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe von 19 Monaten verurteilt. Der Frau muss er Schmerzensgeld zahlen.

23.05.2018
Anzeige