Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bückeburg Stadt
Adolfinum Bückeburg
Zum Abschluss singen die 87 Abiturienten den Abi-Song „Westerland“ von den Ärzten: „Jeder Zweite hier ist genauso blöd wie ich.“Fotos: rc

Der große Tag für die Abiturienten des Gymnasium Adolfinums: 87 haben am Donnerstagabend ihre Reifezeugnisse in Empfang nehmen können.

mehr
Depression
Andreas Ahrens-Sander

Depression ist eine häufige Erkrankung. Sie ist so „normal“ wie Diabetes oder Bluthochdruck und kann wirklich jeden treffen – Menschen aus allen Altersgruppen und aus allen Berufen.

mehr
Zu Ehren von Bernhard Faust
Bunt – und bestes Wetter: Die Bühne auf dem Marktplatz ist beim Krengelfest dicht umlagert.

„Heute wird es Krengel geben, ist das nicht famos …“, singen die Kinder auf der Bühne. Und alle auf dem Bückeburger Marktplatz stimmen ein. Fast tausendköpfig ist die Schar der Kinder, der Erzieher, Lehrer und Eltern, die sich auf dem Marktplatz eingefunden hat, um das Krengelfest zu feiern.

mehr
Neue Satzung

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg bekommt eine neue Satzung. Wie Bürgermeister Reiner Brombach in der jüngsten Sitzung des Feuerschutzausschusses im Feuerwehrgerätehaus Warber mitteilte, sind es überwiegend Ergänzungen, die sich aus dem neuen Brandschutzgesetz ergeben.

mehr
Landpartie in Bückeburg
Mit ihren beiden Malteser-Hündinnen im Kinderwagen sind Sibylle Kolax (Zweite von rechts) und ihre Familie ein „Hingucker“.

Einen Auftakt nach Maß hat die 19. Ausgabe der Landpartie auf Schloss Bückeburg verzeichnet, die diesmal unter dem Motto „Die Goldenen zwanziger Jahre“ steht: Bei bestem Sommerwetter besuchten gestern mehrere Tausend Menschen die mit allerlei schönen Dingen aufwartende Veranstaltung.

mehr
Konzept für Fahrzeugbeschaffungen

Die Stadt Bückeburg ist mit ihrem 2013 aufgelegten Konzept für Fahrzeugbeschaffungen für die Feuerwehren fast durch. Drei stehen in den Jahren 2018, 2019 und 2020 noch an: Im Jahr 2018 wird für die Ortsfeuerwehr Evesen ein vorhandenes Löschfahrzeug mit einem Aufwand von rund 80.000 Euro umgebaut und generalüberholt.

mehr
Anwohner droht mit Eilantrag

Wie Veranstalter Gisbert Hiller bekannt gegeben hat, will ein Anwohner der Mausoleumswiese das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) in Bückeburg per Eilantrag gerichtlich unterbinden lassen. Die Politik sowie die Hofkammer haben Hiller bei einem Ortstermin nun Rückendeckung gegeben.

mehr
Energiebericht 2016
Schön, aber das Rathaus ist der Energieverschwender Nummer 1 unter den öffentlichen Gebäuden der Stadt Bückeburg.

Im Rathaus, der Stadtbücherei, dem Feuerwehrgerätehaus an der Röntgenstraße und dem Jahnstadion in Bückeburg wird im Verhältnis zu ihrer Größe die meiste Energie verbraucht. Diese Einrichtungen haben mithin das größte Einsparpotenzial, wie der erste Entwurf des Energieberichts 2016 verrät.

mehr
Entschädigung für Feuerwehr

Ehrenbeamte und sonstige ehrenamtlich tätige Funktionsträger in den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bückeburg sollen eine höhere Entschädigung erhalten. Die entsprechende Satzung wurde jetzt nach kurzer Diskussion im Feuerschutzausschuss einstimmig in die Fraktionen zur Beratung verwiesen.

mehr
25 Jahre "Schaumburg Rangers"
Die „Black Jack Cheerleader“ zeigen, was sie draufhaben.

Mit einem um zwei American-Football-Punktspiele herum arrangierten bunten Rahmenprogramm und vielen Besuchern haben die „Schaumburg Rangers“ in Bückeburg ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert. Ein besonders rühmliches Ergebnis konnten die Schaumburger an ihrem Ehrentag leider nicht erzielen.

mehr
Neuer Jugenddiakon

Lukas Vollhardt ist neuer Jugenddiakon für die Kirchengemeinden im Bezirk West der Schaumburg-Lippischen Landeskirche. Er will neue Wege gehen, etwas wagen. „Ich möchte mutig denken“, sagt der 28-Jährige, der am Wochenende in Bückeburg in sein Amt eingeführt worden ist.

mehr
Laub, Dreck und Feuchtigkeit
BHC-Präsident Axel Bode, Vizepräsident Verwaltung Christian Spiza und Vizepräsident Jugend Carsten Pöhler.

Beim Bückeburger Hockey-Club (BHC) macht man sich wegen mehrerer großer Linden erhebliche Sorgen um die Sicherheit der Spieler. Schon mehrmals hatte der vor 15 Jahren gegründete Verein darauf hingewiesen, dass es durch Laub, Dreck und Feuchtigkeit von den weit über den Spielfeldrand ragenden Zweig auf der Westseite des Kunstrasenplatzes am Jahnstadion zu erheblicher Verletzungsgefahr während der Spiele und des Trainings komme.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg