Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bückeburg Stadt
Rektorin für Oberschule ernannt

 „Kritiker haben wir genug; was unsere Zeit braucht, sind Menschen, die ermutigen“, hat Georg Bittner Konrad Adenauer zitiert, als er Inga Woltmann während einer Feierstunde offiziell zur Rektorin der Oberschule Bückeburg ernannte.

mehr
Baufläche belastet
Krebserregende Benzopyrene sind unter dem Gelände an der Friedrich-Bach-Straße gefunden worden, auf dem drei Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Bodenaushub muss daher abgefahren werden. Nach Fertigstellung müssen alle nicht versiegelten Flächen mit mindestens 30 Zentimeter Mutterboden abgedeckt werden.

Der Vorhaben- und Entwicklungsplan „Schlossbach-West“ für den Bau von 26 Wohnungen an der Friedrich-Bach-Straße in Bückeburg muss neu ausgelegt werden. Grund ist, dass nach der ersten öffentlichen Auslegung mehrere Stellungnahmen eingegangen sind.

mehr
Krippe an der Hinüberstraße

Der erste Bauabschnitt der Krippe an der Hinüberstraße wird rechtzeitig und wie geplant zum Jahreswechsel fertig. Das hat Baubereichsleiter Jörg Klostermann im Bau- und Umweltausschuss auf entsprechende Nachfragen von Ratsherren versichert. Ihnen war zu Ohren gekommen, dass der Zeitplan erneut aus den Fugen geraten ist. Wie Klostermann sagte, habe ihm der Planer versichert, dass der erste Abschnitt im November fertig sei.

mehr
CDU stellt drei Anträge
Nahe der neuen E-Ladesäule auf dem Dr.-Witte-Platz könnten nach Vorstellung der CDU-Fraktion irgendwann auch Carsharing-Mobile stehen.

Die CDU-Fraktion will Klimaschutz und Energieeinsparungen auf lokaler Ebene weiter vorantreiben. Dazu hat sie drei Anträge an den Rat der Stadt Bückeburg gestellt. Erstens: Grundstückssubventionen für besonders energieeffizientes Bauen beim Verkauf von städtischen Grundstücken für Wohnzwecke.

mehr
Eiscafé Adria
Gut drauf: Marco Giombetti und seine Mutter Maria Panni mit Mitarbeiterin Natja.

Auf vier Jahrzehnte kann das Eiscafé Adria an der Langen Straße in Bückeburg zurückblicken. Seit der Eröffnung 1977 wird das Traditionscafé von Familie Giombetti betrieben. Zwar verstarb Gründer Franco Giombetti bereits vor mehr als zehn Jahren, seine Frau Maria Panni versorgt aber weiterhin in der Adria-Filiale gegenüber dem Schild-Center Schleckermäuler mit erfrischenden Leckereien.

mehr
Neubaugebiete

Nicht nur Miet- und Eigentumswohnungen werden in Bückeburg gebaut, sondern auch klassische Einfamilienhäuser. In den Ortsteilen Röcke und Cammer hat der Bau- und Planungsausschuss die baurechtlichen Voraussetzungen für die Ausweisung von zwei Neubaugebieten empfohlen

mehr
Eingeschwebt

Jahre ist das gute Stück in einer Halle des Flugplatzes Achum zugestaubt. Jetzt ist es an der frischen Luft, die Bo-105. Der Hubschrauber wurde am Mittwochmorgen in luftige Höhen auf seinem Pfahl an der B83 gehievt, wo er in Zukunft als Blickfang Werbung für Bückeburg machen soll.

mehr
Bückeburger vor Gericht

Der Brandstifter von der Bückeburger Georgstraße steht schon wieder vor Gericht. Im Fall eines Schuldspruchs drohen dem Bückeburger (35) mehrere Jahre Haft. Er soll einen Zechkumpan geschlagen und getreten und ihm dann die Klinge eines Küchenmessers an den Hals gehalten zu haben, weil er dessen Geld wollte.

mehr
Bückeburg

Die Polizei sucht den Eigentümer eines blauen Trekking-Fahrrads der Marke Scirocco. Bereits am 25. März war ein 29-jähriger Bückeburger von Beamten am Ostbahnhof angetroffen und kontrolliert worden. Der Mann war mit zwei Fahrrädern unterwegs gewesen, wovon eines der Räder bereits einem Berechtigten zugeordnet werden konnte.

mehr
Musical Akademie
Petter Bjällö (v.l.), Christian Berg, Konstanze Ullmer und Andreas Steuer.

Als Regisseur, Bühnenautor und Darsteller verzaubert er seit Jahrzehnten ein Millionenpublikum, und auch in Bückeburg sorgen seine Musicals stets am ersten Februar-Wochenende zweimal für ein volles Haus. Jetzt will Musical-Magier Christian Berg, der erst vor wenigen Wochen im Rathaussaal mit „Das Gespenst von Canterville“ begeisterte, junge Talente an seiner Kunst teilhaben lassen.

mehr
Bückeburg/Meinsen

Die Landeskirche wird aus dem Leader-Programm rund 200000 Euro an Zuschuss für die Sanierung der Klinker der Kirche Meinsen erhalten. Das hat Baubereichsleiter Jörg Klostermann in der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses mitgeteilt.

mehr
Brücke "Hoher Weg"
Fünf Jahre geben die Experten der Brücke „Hoher Weg“ über die Bahngleise noch, dann muss sie auf Kosten der Stadt neu gebaut werden. Es sei denn, dass bis dahin Entscheidungen in Sachen Ausbau der Bahnstrecke oder Abbau von Bahnübergängen gefallen sind.

Die Brücke „Hoher Weg“ über die Bahngleise in Evesen muss erneuert werden. Fünf Jahre gibt ihr der Gutachter Lutz Weikert noch, aber auch nur, wenn umgehend Feuchtigkeitsschäden beseitigt werden. Denn durch undichte Überbaufugen sind Wasser und Chloride in das Tragwerk darunter eingedrungen und haben bereits zu erheblichen Schäden geführt.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg