Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bückeburg Stadt
Polizei stellt Ladendieb

Mit mehreren Schichten gestohlener Kleidung am Körper hat die Polizei am Freitagmittag einen 36-jährigen Ladendieb an einem Bückeburger Supermarkt an der Langen Straße aufgegriffen. In dem Supermarkt hatte der Mann am Vormittag Zigaretten gestohlen und war trotz Hausverbot dorthin zurückgekehrt.

mehr
Kita "Arche Noah"

Den wohl größten Bückeburger Laternenumzug hat am Freitag die Kindertagesstätte „Arche Noah“ auf die Beine gestellt. Der Zug der Laternenträger war Bestandteil eines Festes, zu dem auch ein vom mobilen Puppentheater „Lila Bühne“ aufgeführtes Stück gehörte.

mehr
Theater am Adolfinum

Etwas ungelenk wirken die Bewegungen, ein wenig steif und eckig. Das will gekonnt sein. Nele Käber und Julia Schaar lassen die Beine baumeln, sie sind wie Blätter im Wind. Sie sind Marionetten, alt und hinfällig. Es fehlt eine führende Hand, sie haben ausgedient.

mehr
Vertrauen in Berichterstattung?

 „Medien und Sicherheit“ ist das Thema der „7. Schaumburger Plattform“ gewesen, zu der die Sektion Minden der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) in das Hubschraubermuseum Bückeburg eingeladen hat.

mehr
Verkehr in der Fußgängerzone

Die Gruppe aus Bürger für Bückeburg (BfB), Wir für Bückeburg (WIR) und FDP hat die Verwaltung aufgefordert, endlich in Sachen Poller tätig zu werden, um den Durchfahrtsverkehr durch die Fußgängerzone zu unterbinden. Als erste Maßnahme soll ein versenkbarer Poller im oberen Bereich installiert werden.

mehr
Stadtvillen an der Georgstraße

Die beiden denkmalgeschützten Stadtvillen am Kreisel Georgstraße sind verkauft. Der Investor, die Bückeburger Wehmeyer WohnBau GmbH, will die Villen sanieren und zwei Neubauten im hinteren Bereich errichten. Acht Gewerbe- und vier Wohneinheiten sollen entstehen. Baubeginn ist im Laufe 2018.

mehr
Detmolder Kammerorchester
Bürgermeister Reiner Brombach (von rechts), Organisatorin Ute Wolff, Westfalen-Weser-Energie-Geschäftsführer Stephan Nahrath, Kulturverein-Geschäftsführerin Johanna Woydt und Orchestermanager Max Gundermann präsentieren „Was für ein (Musik-)Theater!“.

Ein Musikerlebnis für die ganze Familie wird im Rathaussaal in Bückeburg zu sehen und zu hören sein. Und zwar am Sonnabend, 25. November, ab 15 Uhr. Das Detmolder Kammerorchester bringt nicht nur echte Klassiker, sondern auch moderne Töne von Irving Berlin oder aus der „Rocky Horror Picture Show“.

mehr
Charakter erhalten
Der Gebetsraum der Alten Synagoge beziehungsweise spätere Königreichssaal der Zeugen Jehovas will Käufer und Investor Dennis Roloff erhalten und für Seminare oder Schulungen vermieten.

Die Alte Synagoge an der Bahnhofstraße in Bückeburg ist verkauft. Käufer und Investor ist der Bückeburger Immobilien- und Projektentwickler Dennis Roloff, der in den vergangenen Jahren zahlreiche denkmalgeschützte Bauten in und um Bückeburg saniert hat. Er plant unter anderem einen Seminarraum.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Eine unbekannte Bahnfahrerin hat am Mittwoch am Bückeburger Bahnhof einen Fahrraddieb gestellt. Den Fahrradsattel konnte sie dem Täter dabei abnehmen und einer Bahnmitarbeiterin in die Hand drücken. Wie sich später herausstellte, wurde das Rad eines Bückeburgers später dennoch gestohlen.

mehr
Taschendiebe schlagen zu

Zwei Frauen sind in den vergangenen Tagen Taschendieben in Bückeburg zum Opfer gefallen. Einer der Täter hatte offenbar nur Interesse am Bargeld und warf das gestohlene Portemonnaie einer Bückeburgerin samt Ausweisen und Karten in einen Briefkasten der Deutschen Post.

mehr
Kindergarten Bodelschwingh-Haus
Der Kindergarten feiert die Erweiterung.

Mit einem Gastspiel der beliebten „Lila Bühne“ und einem anschließenden Herbstfest hat der evangelisch-lutherische Kindergarten Bodelschwingh-Haus seine Erweiterung gefeiert. Seit August bietet die Einrichtung im Petzer Feld Platz für maximal 90 Kinder in vier Gruppen.

mehr
Dreharbeiten in Bückeburg
„Daumen hoch“ für die Komparsen signalisieren Produzent Frank Büsching (links) und Schauspieler Thure Riefenstein.

Die Gelegenheit, als Laie mit bekannten Schauspielern wie Thure Riefenstein, Dennis Mojen und Sophia Thomalla in einem Kinofilm mitzuspielen, bietet sich nicht alle Tage. Entsprechend groß war das Interesse,für Dreharbeiten zum Film „EneMe“ als einer von 60 Komparsen zu fungieren.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg