Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
1,4 Promille: Fahrt endet im Straßengraben

Bückeburg / Unfall 1,4 Promille: Fahrt endet im Straßengraben

Die Kurve zwischen Bergdorf und der Bückeburger Kreuzbreite hat sich für einen angetrunken Autofahrer als zu eng erwiesen. Seine Fahrt endete im Straßengraben.

Voriger Artikel
Stimmungsvoll und heiß begehrt
Nächster Artikel
Chefarzt besteht Test im „Fühlkino“

 Der stark beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle musste von Kräften der Feuerwehr abgesichert und gereinigt werden.thm

Bückeburg. Der Mann war mit seinem weißen Mercedes Kombi gestern Früh gegen 1.40 Uhr in Richtung Kreuzbreite unterwegs. Er kam im Verlauf der Kurve zwischen den Ortschaften Bergdorf und Bückeburg von der Straße ab und schleuderte nach rechts in den Graben. Der polnische Fahrer blieb unverletzt.

 Er stand jedoch unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Die vor Ort gemessene Atemalkoholkonzentration betrug 1,4 Promille. Der Verunglückte wurde vorsorglich ins Krankenhaus Bückeburg gebracht. Dort wurde auch eine Blutprobe entnommen.

 Der stark beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle musste von Kräften der Feuerwehr abgesichert und gereinigt werden.thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg