Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt 1,4 Promille: Fahrt endet im Straßengraben
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt 1,4 Promille: Fahrt endet im Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 12.10.2014
 Der stark beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle musste von Kräften der Feuerwehr abgesichert und gereinigt werden.thm
Anzeige
Bückeburg

Der Mann war mit seinem weißen Mercedes Kombi gestern Früh gegen 1.40 Uhr in Richtung Kreuzbreite unterwegs. Er kam im Verlauf der Kurve zwischen den Ortschaften Bergdorf und Bückeburg von der Straße ab und schleuderte nach rechts in den Graben. Der polnische Fahrer blieb unverletzt.

 Er stand jedoch unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Die vor Ort gemessene Atemalkoholkonzentration betrug 1,4 Promille. Der Verunglückte wurde vorsorglich ins Krankenhaus Bückeburg gebracht. Dort wurde auch eine Blutprobe entnommen.

 Der stark beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle musste von Kräften der Feuerwehr abgesichert und gereinigt werden.thm

„Durch die Sichtweisen der Jugendlichen werden wir die Politik bereichern“, hat Stefan Reinecke zum Abschluss des zweiten Bückeburger Jugendforums festgehalten.

15.10.2014

„In Schaumburg zu Hause – Landschafts- und Naturaufnahmen“ lautet der Titel des neuen Bildkalenders der Volksbank in Schaumburg, für den der Fotograf Rolf Fischer ein Jahr lang immer wieder mit seiner Kamera unterwegs war, um „die schönsten Eindrücke der Region“ einzufangen.

13.10.2014

Die ehemalige Residenzstadt hat als einstiges Zentrum des früheren Landes Schaumburg-Lippe einiges zu bieten. Sie hat auch eine ganze Reihe von Persönlichkeiten hervorgebracht, die von dort aus einen erfolgreichen Weg genommen haben. Dazu gehört Friedrich Mevert, der es bis zum Bundesgeschäftsführer der Deutschen Sportjugend mit Sitz in Frankfurt am Main gebracht hat.

13.10.2014
Anzeige