Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
1300 Gewinne bei „Hüttenzauber“-Tombola

Bückeburger Stadtmarketing 1300 Gewinne bei „Hüttenzauber“-Tombola

Mit der Vorstellung eines der beiden Tombola-Hauptpreise haben das Bückeburger Stadtmarketing und dessen Unterabteilung „Handel aktiv“ auf den diesjährigen „Hüttenzauber“ aufmerksam gemacht.

Voriger Artikel
Märchen von Mut und Selbstständigkeit
Nächster Artikel
„Kriminelle ticken anders“

Wolfgang Weber (von links), Bettina Remmert, Gesa Neudecker, Michael Piepho und Nils Vogt stellen einen der Hauptgewinne der „Hüttenzauber“-Tombola vor.

Quelle: bus

Bückeburg. Das vorweihnachtliche Marktvergnügen beginnt in diesem Jahr am Freitag, 28. November, und dauert bis Sonntag, 14. Dezember. Veranstaltungsort ist wie in den Vorjahren die obere Fußgängerzone zwischen Stadtkirche und „Bücki“.

 Wie Bettina Remmert, Gesa Neudecker, Wolfgang Weber, Nils Vogt und Michael Piepho während eines Pressegesprächs darlegten, kommt die aktuelle Ausgabe des Marktes als abwechslungsreiche Mixtur aus vielen bewährten Programmpunkten und einigen Neuerungen daher. Allein die mit rund 1300 Gewinnen bestückte Tombola lohne den Besuch.

 Die in der Interessengemeinschaft „Handel aktiv“ organisierten Innenstadtkaufleute präsentieren als Hauptpreise zwei vom Autohaus Mohme & Piepho gesponserte Elektroroller der Marke „Kumpan electric“ – „einer in Schokobraun und der andere in Cremeweiß“, wie Remmert und Neudecker ausführten. Des Weiteren werden ein E-Bike (Sponsor: Fahrradhaus Pelzing) und ein Flachbildschirm (Fernsehen Weihmann) verlost.

 Im erneut gemeinsam mit „Le Bistro“-Wirt Michael Vogt auf die Beine gestellten Bühnenprogramm eröffnet die Gruppe „Orchester-Sound Petershagen“ den Auftrittsreigen. Darüber hinaus werden unter anderem der Frauenchor Bückeburg, die Formation „Champagne“, der zusammen mit der Kinderkantorei der Stadtkirchengemeinde singende Musiker Reinhard Horn und – selbstverständlich – die in der Ex-Residenz überaus beliebte Crew „Big Mama & the Golden Six“ zu hören sein.

 Neu im Marktgeschehen sind eine Vereinshütte und eine Hütte vom „Bündnis für Familie“. „Mit der Vereinshütte eröffnen wir auch heimischen Gemeinschaften mit geringer Personalausstattung die Teilnahme am Hüttenzauber“, erklärte Remmert. Für die „Bündnis“-Hütte hätten sich bereits der Pfadfinderstamm „Bilche“, der Awo-Kreisverband Schaumburg, die Bückeburger Immanuel-Schule, der Seniorenbeirat der Ex-Residenz, der örtliche Sozialverband und der Arbeiter-Samariter-Bund angekündigt. Ein an der Schlachterei „Mühe“ aufgestelltes Zelt bietet den Besuchern bei schlechtem Wetter überdachte Sitzmöglichkeiten.

 Im Kreis der Anbieter werden außer vielen bekannten Gesichtern Martina Baraczewski und Sabine Wilkening sowie Sanela Dakic zu finden sein. Baraczewski und Wilkening stellen weihnachtliche Dekor-Artikel aus Sperrholz, Filzseifen und Filzartikel aus. Dakic, die jüngst bei der Einkaufs- und Erlebnismesse „Infa“ in Hannover mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden ist, präsentiert Cupcakes und Cakepops.

 Auch in diesem Jahr gibt es einen für zwischen drei und zehn Jahre alte Kinder ausgeschriebenen Malwettbewerb. Der künstlerische Wettstreit hält als Preise mehrere Zehner-Eintrittskarten für Dr.-Faust- respektive Bergbad parat.bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg