Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
16-Jähriger erneut verschwunden

Auto vermisst 16-Jähriger erneut verschwunden

Sie haben einen Polo gestohlen und sind mit dem Auto bis nach Dänemark gefahren: Das Trio aus Schaumburg im Alter von zwölf und 16 Jahren hat Ende vergangener Woche für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt ist der mutmaßliche Haupttäter aus Bückeburg wieder abgehauen. Und auch dieses Mal gilt ein Auto als vermisst.

Voriger Artikel
Hallenbad soll zur Wintersaison öffnen
Nächster Artikel
Neue Fahrzeughalle für die Feuerwehr

Bückeburg. Mit Hochdruck sucht die Polizei nach ihm. Er ist zur Fahndung ausgeschrieben. Wie berichtet, hatten die Jugendlichen in der Nacht auf Donnerstag einen VW Polo aus der Garage eines Einfamilienhauses in Enzen gestohlen. Mit dem Wagen war das Trio bis nach Dänemark gefahren. Auf der Fahrt hatten sie mehrfach getankt, ohne zu bezahlen, und waren zweimal geblitzt worden. Als sie bei einem Bekannten in Hannover hielte, rief dieser die Polizei. Die Jugendlichen kamen in die Obhut einer dortigen Jugendeinrichtung. Am nächsten Morgen waren sie wieder ausgebüxt. Später wurden sie gefunden. Der Zwölfjährige kam zurück in die Jugendeinrichtung in Obernkirchen, der 16-Jährige wurde in die Obhut seiner Mutter in Bückeburg übergeben.

Doch seit heute Morgen gilt der Junge als verschwunden. Zeitgleich ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Auto vermisst wird. Nach Polizeiangaben deutet derzeit alles daraufhin, dass der Bückeburger allein unterwegs ist. Der Jugendliche hatte bereits vor den aktuellen Vorfällen ein Auto gestohlen und war ohne Führerschein unterwegs gewesen.

Wer Hinweise zu dem Aufenthaltsort des Jungen machen kann, sollte sich bei der Polizei in Bückeburg, Telefon (05721) 95930, melden. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Flüchtiger Autodieb

Er hat es noch einmal getan, hat sich erneut ein Auto angeeignet und ist auf Spritztour gegangen. Dieses Mal nicht nach Dänemark, sondern nach Mecklenburg-Vorpommern. In Waren an der Müritz wurde der 16-jährige Bückeburger am Dienstagabend von Polizeikräften festgenommen.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg