Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
20.000 Euro Sachschaden

Unfall auf der Kreuzung 20.000 Euro Sachschaden

An der Kreuzung Unterwallweg/Oberwallweg in Bückeburg ist ein 44-jähriger Mercedesfahrer am Donnerstagmorgen beim Linksabbiegen in den Audi eines 41-Jährigen gekracht. Die beiden Bückeburger blieben unverletzt, doch ein geschätzter Schaden von 20.000 Euro entstand an den beiden Autos.

Voriger Artikel
Staatsanwaltschaft braucht neuen Chef
Nächster Artikel
Schaumburger Verteidigungsanlagen im Visier

Mitten auf der Kreuzung kollidieren die beiden Wagen.

Quelle: pr

Bückeburg. In der Kreuzungsmitte kam es nach Informationen der Polizei gegen 9 Uhr zum Zusammenstoß. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Weil Betriebsstoffe aus den Fahrzeugen gelaufen sind, musste der Bauhof die Fahrbahn reinigen. Gegen den 44-jährigen Bückeburger wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg