Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Acht „Neue“ für die Jugend
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Acht „Neue“ für die Jugend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 20.08.2017
Quelle: pr.
Anzeige
BÜCKEBURG

Zur Freude der Jugendwehr konnte Kinderfeuerwehrwartin Kristina Rust aus den Reihen der „Feuerfüchse“ gleich acht Kinder überstellen, die mit Erreichen des zehnten Lebensjahres nun das Alter für die Jugendabteilung erreicht haben. „Das ist ein Rekord“, freute sich Kristina Rust.

Von der Jugendwehr gab es symbolisch neue Helme, und zum ersten Übungsdienst wird es ihre erste Uniform geben. Nun werden die Kinder in den nächsten sechs Jahren weiter an die Aufgaben der Einsatzabteilung herangeführt und mit 16 Jahren, so Jugendfeuerwehrwart Christian Rust, „hoffentlich in die aktive Feuerwehr überstellt werden können“.

"Feuerfüchse" freuen sich auf neue Gefährten

Den Halbjahresrückblick nutzte Kristina Rust auch, um Max Schmatze dankend in seine Heimat nach Berlin zu verabschieden. Dieser hatte als ihr Stellvertreter bis Februar die Geschicke der Kinderfeuerwehr geleitet und diese Funktion dann bereits wegen des bevorstehenden Umzugs an Doreen Kalkbrenner abgegeben.

Die Kinderwehr „Feuerfüchse“ und die Jugendfeuerwehr haben zurzeit jeweils 26 Mitglieder und freuen sich weiter über Kinder- und Jugendliche, die ein besonderes Hobby suchen. Treffen ist außerhalb der Ferien dienstags ab 16.30 Uhr (Kinderfeuerwehr) und ab 18 Uhr (Jugendfeuerwehr) im Feuerwehrhaus, Röntgenstraße 60.

Anzeige