Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Adenauers Enkel wieder dabei

Bückeburg Adenauers Enkel wieder dabei

Noch nicht ganz zu ist die Tür für eine Teilnahme an den Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen. Bis zur Auslosung hatten sich 38 Teams angemeldet. Es besteht noch eine kleine Chance für diejenigen, die sich sofort unter der Telefonnummer (05722) 26907 nachmelden. Ab Freitag kann täglich auf der Eisstockbahn auf dem Bückeburger Marktplatz gespielt werden.

Voriger Artikel
Alle Jahre wieder
Nächster Artikel
Zucker für das Pferd

Es geht wieder rund auf den beiden Eisstockbahnen am Marktplatz. Am 1. Dezember starten auch die Stadtmeisterschaften.

Quelle: sig

Bückeburg. Gestartet wird am Dienstag, 1. Dezember, um 18 Uhr auf der Anlage, die bereits auf dem Marktplatz vor der Stadtschänke „Hofapotheke“ errichtet wurde. Es gibt in der Vorrunde sechs Gruppen mit je fünf Mannschaften und zwei, die noch von vier auf fünf Teams aufgestockt werden können.

Die Vorrunde endet am Mittwoch, 9. Dezember. Dabei qualifizieren sich in jedem Fall die beiden besten Mannschaften aller Gruppen. Um die Zwischenrunde mit 20 Teams starten zu können, haben auch noch einige Drittplatzierte eine Chance.

Die Spiele der Zwischenrunde werden am Dienstag, 15. Dezember, und am Donnerstag, 17. Dezember, jeweils ab 18 Uhr ausgetragen. Das Finale mit zehn Mannschaften, die auf zwei Gruppen aufgeteilt werden, steht am vierten Advent (20. Dezember) ab 14 Uhr an.

Für die besten Teams gibt es Medaillen und Verzehrgutscheine. Der neue Meister bekommt zusätzlich einen Pokal, gestiftet vom Organisationsteam, dem wieder Dieter Getzschmann, Anette und Detlev Puttler angehören. Als Titelverteidiger startet Bückeboule I. Dieses Team ist auch amtierender Boule-Stadtmeister.

Und so wird gespielt: Gruppe 1 (1. Dezember): Volksbank II, Eislöwen, All-In, Känguru I, Gelbe Bären II.

Gruppe 2 (1. Dezember): Eisbären, SVT Kirschen I, Team Hebeleck, Adenauers Enkel, Energy Cakes.

Gruppe 3 (3. Dezember): Pfeile II, Pfadfinder Oldies, Bückeboule III, Fußballoldies, FC Hebelsen.

Gruppe 4 (3. Dezember): Bückeboule II, Die steifen Hörnchen, Pfadfinder I, VfL-Exbouler, Snowangels.

Gruppe 5 (8. Dezember): WRB I, Knatenser Bouletten II, Gelbe Bären I, Bergdorfer Boule-Boys, Pfeile I.

Gruppe 6 (8. Dezember): Känguru II, Bückeboule I, Knatenser Bouletten I, Die Heimscheißer, Heyfische.

Gruppe 7 (9. Dezember): Fjord Cowboys, BBG Radler, H.A.M, Volksbank I.

Gruppe 8 (9. Dezember): Boulefreunde Müsingen, Team Schwallek, Die lieben Jungs, Oberdörfler. sig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg