Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Adventskranz geht in Flammen auf
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Adventskranz geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 03.12.2012
Bei einem Zimmerbrand in der Fauststraße hat eine Bewohnerin eine leichte Rauchvergiftung erlitten. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Quelle: Feuerwehr Bückeburg
Anzeige
Bückeburg (rc)

Eine Bewohnerin wurde mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebrach. Auslöser war ein Adventskranz, so die Polizei Bückeburg.

 Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt war der Alarm um 18.25 Uhr eingelaufen. Als die Feuerwehr wenige Minuten später in der Fauststraße eintraf, drang bereits kräftiger Qualm aus der Wohnung. Die Bewohner hatten ihre Wohnung bereits verlassen können.

 Umgehend begannen zwei Atemschutztztrupps mit dem Löschen des Brandes und stellten sicher, dass sich keine weiteren Bewohner mehr in dem Mehrfamilienhaus befanden. Ein Sicherheitstrupp stand für den Notfall bereit, und weitere Trupps stellten die Wasserversorgung her. Die Einsatzstelle wurde großflächig ausgeleuchtet.

 Das Brandgut wurde aus der Wohnung entfernt und draußen abgelöscht, um den Schaden durch Löschwasser so gering wie möglich zu gestalten. Gleichzeitig wurde ein Drucklüfter eingesetzt, sodass das Haus von giftigem Brandrauch befreit werden konnte. Hierzu wurde im weiteren Verlauf ein weiteres Be- und Entlüftungsgerät eingesetzt. Nach zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Anzeige