Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Aktionstag der Feuerwehr auf dem Marktplatz

Brandheiße Vorführungen Aktionstag der Feuerwehr auf dem Marktplatz

Eine Menge zu sehen und zu erleben hat es am Sonntag beim großen und von langer Hand vorbereiteten Aktionstag der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg auf dem Marktplatz gegeben: Ob Personenrettung aus einem stark beschädigten Fahrzeug, Feuerlöschübung, brennende Fettpfanne oder explodierende Spraydose – die Brandschützer der ehemaligen Residenzstadt beeindruckten mit großem Know-how und vielfältigem technischem Können.

Voriger Artikel
Eschen sind dem Tode geweiht
Nächster Artikel
Zu großem Dank verpflichtet

Die Feuerwehr demonstriert, wie eine Personenrettung aus einem Unfallfahrzeug über die Bühne zu gehen hat.

Quelle: jp

Bückeburg. Da gab es einen Nachmittag lang reichlich zu bestaunen und hautnah mitzuerleben, ohne sich dabei als Gaffer fühlen zu müssen.

 Hoch hinaus ging es bei der Höhenrettungsgruppe Schaumburg: Nur einen Tag nach der spektakulären Alarmübung an der Luhdener Klippe zeigten die Seil-, Haken- und Sicherungs-Profis mit dem Bückeburger Rathaus als Kulisse, was sie zur Personenrettung in großen Höhen (oder auch Tiefen) alles in petto haben. Ausgestellt wurden alle Einsatzfahrzeuge der Bückeburger Brandbekämpfer. Zudem beteiligten sich die Kinder- und die Jugendfeuerwehr Bückeburg, der Förderverein der Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt sowie der Verein zur Erhaltung historischer Feuerwehrfahrzeuge, Geräte und Literatur Bückeburg. jp

 Moderiert wurde der Feuerwehr-Aktionstag vom neuen Bückeburger Ortsbrandmeister Oliver Witt. Ein wenig Pech hatten die Brandschützer allein mit dem Wetter: Nachdem nur ein Wochenende zuvor gleich zwei Großveranstaltungen an gleicher Stelle bei Festivalwetter über die Bühne gegangen waren, blieb es an diesem Nachmittag kühl und bisweilen regnerisch, was sicher den einen oder anderen Interessierten an einem Besuch auf dem Marktplatz abgehalten haben dürfte.

Von Johannes Pietsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr