Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Aufbau sorgt für Behinderungen

Frühjahrsmarkt in Bückeburg Aufbau sorgt für Behinderungen

Wegen des bevorstehenden Frühjahrsmarktes müssen sich Anwohner und Belieferer der Innenstadt auf Behinderungen einstellen, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Voriger Artikel
Premium-Eiche bringt Rekordumsätze
Nächster Artikel
Auszeichnung mit Leben erfüllen

Bückeburg. Der Wochenmarkt wird am Freitag, 13. März, von acht bis 13 Uhr vom Marktplatz an die Straße „Am Rathaus“ und auf den Parkplatz hinter der Sparkasse verlegt. Der Aufbau der Fahrgeschäfte beginnt Mitte kommender Woche.

 Der Frühjahrsmarkt erstreckt sich vom 13. bis zum 16. März in der Fußgängerzone über die Lange Straße, die Braustraße, den Marktplatz, die Bahnhofstraße und den Sablé-Platz. Lieferverkehr ist ab Mittwoch, 11. März, nicht mehr oder nur sehr eingeschränkt möglich. Die Bahnhofstraße kann bis zur Einmündung Sackstraße benutzt werden.

 Der Neumarktplatz am Unterwallweg steht von Montag, 9. März, bis Dienstag, 17. März, als Parkplatz nicht zur Verfügung, da er von den Schaustellern für ihre Wohnwagen genutzt wird. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg