Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Aus Hotel wird Wohnhaus

Bückeburg Aus Hotel wird Wohnhaus

Vor einigen Tagen ist an der Braustraße 8 im Erdgeschoss in der ehemaligen Gaststätte „Wolke“ das Café „Fräulein Jola“ eröffnet worden. Aber auch im Rest des alten Fachwerkhauses, das bis vor Kurzem noch als Hotel Bemfert und Fahrschule genutzt wurde, tut sich etwas.

Voriger Artikel
Die Hütchen fliegen
Nächster Artikel
Auch Fische können pupsen

In dem ehemaligen Hotel Braustraße 8 entstehen neue Mietwohnungen.

Quelle: rc

BÜCKEBURG. Nachdem der Immobilien-Projektentwickler Dennis Roloff von der gleichnamigen Unternehmensgruppe das Gebäude erworben hat, entstehen dort fünf neue Mietwohnungen in einer Größe von 40 bis 85 Quadratmetern. Das alte Fachwerkhaus ist dafür komplett neu aufgebaut worden.

Der Anbau im rückwärtigen Bereich, der in den siebziger Jahren errichtet wurde, wurde ebenfalls auf Vordermann und auf den neuesten Stand gebracht: Wände wurden herausgerissen, die Haustechnik und Bäder modernisiert sowie „unzählige Akten“ aus der Zeit der Fahrschul-Nutzung entsorgt.

Derzeit laufen die Arbeiten weiter, unter anderem sollen noch Balkone auf der Rückseite angebaut werden. Voraussichtlich im Oktober sollen dann die ersten Wohnungen bezugsfertig sein.

Dennis Roloff freute sich im Gespräch mit dieser Zeitung über die Aufwertung der Braustraße: „Hier tut sich etwas. Das tut der Straße gut.“ Außerdem fügte er hinzu: „Viel näher an der Innenstadt wohnen kann man kaum.“ rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg