Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Ausflug ins Pilcher-Land
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Ausflug ins Pilcher-Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.10.2013
Anzeige
Bückeburg

Wen die Welt von Rosamunde Pilcher fasziniert, der wird diesen Vortrag lieben. Einzigartige englische Gärten, die in bunten Farben wunderschöne Schmetterlinge anfunkeln, wildromantische Landschaften mit kolossalen Steilküsten, undurchdringbare Moore sowie endloses Marschland bilden die Kulisse für die mythischen Kultstätten aus der Zeit der Kelten und der Legende um König Artus. Die einzigartigen Bilder spiegeln die Atmosphäre der geheimnisumwitterten Wälder wie Dartmoor wider, wenn der lichte Nebel im Morgengrauen durch die Baumkronen entschwindet und dabei die Tierwelt erweckt.

 Charmant präsentieren sich die kleinen Orte an Cornwalls Küste, umrahmt von pittoresken Landschaften. St. Ives versprüht mediterranes Flair mit seiner Künstlerszene und traumhaften Stränden, während in einigen Fischerdörfern noch heute Schmugglergeschichten aus vergangenen Jahrhunderten kursieren. St. Michaels Mount, die berühmte Festung im Meer, das antike Minack Theater sowie das astronautisch anmutende Eden Projekt und die karibischen Scilly Inseln sind weitere Highlights der Veranstaltung. Termin:

 Mittwoch, 2. Oktober, 18 Uhr, im „Brauhaus“, Braustraße 1. Der Mix aus Fotografie und Film, vom Boden und aus der Luft, wird mit neuester digitaler Technologie im 16:9 Format projiziert und live kommentiert. Der Eintritt kostet zwölf Euro, für Schüler und Studenten sind zehn Euro fällig. Die Dauer der Show beträgt 100 Minuten. Weitere Infos zu dieser Bilder-Reise wie auch eine Vorschau der Multivisionsshow unter www.fernlust.de. r

Anzeige