Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bagger liegt im Graben

Radlader wiedergefunden Bagger liegt im Graben

Der Dienstagnacht in Röcke gestohlene Radlader hat sich wieder angefunden. Das Fahrzeug lag in Porta Westfalica-Nammen auf einem Wirtschaftsweg nahe der Straße An der Erzgrube im Graben.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen erneut Besteck
Nächster Artikel
Was die Mittelalterleut so treiben
Quelle: dpa

Bückeburg. Der Radlader wurde von der zuständigen Kriminalpolizei Minden untersucht. Die Untersuchungsergebnisse hinsichtlich der Auffindesituation liegen der Polizei Bückeburg noch nicht vor, wie die Ordnungshüter mitteilten.

Der Radlader war gegen 1.30 Uhr am Tiggelweg im Ortsteil Röcke gestohlen worden. Ein Nachbar hatte das Starten des Motors gehört und gesehen, wie der Radlader, begleitet von einem Auto, davongefahren wurde. Der Zeuge machte sich mit seinem Fahrzeug an die Verfolgung, fand den Bagger aber nicht.  rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Bückeburg

Dienstagnacht um 01.30 Uhr wunderte sich nach Angaben der Polizei ein Anwohner des Tiggelweg in Bückeburg/Röcke, dass ein Radlader einer Gartenbaufirma aus Stolzenau, der auf dem Tiggelweg für Folgearbeiten parkte, gestartet wurde.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg