Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Beim Einscheren aneinander geraten

Bückeburg Beim Einscheren aneinander geraten

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die einen Unfall am Donnerstag, 15. Oktober, gegen 7.40 Uhr auf der Scheier Straße beobachtet haben.

Voriger Artikel
Freundeskreis pflegt Jetenburger Friedhof
Nächster Artikel
Neschen-Aufsichtsrat beruft Sanierungsvorstand ab

Bückeburg. Dort war eine 56-jährige Frau aus Cammer mit ihrem silbernen Toyota Aygo und ein 30- jähriger Mann aus Rehburg-Loccum mit seinem grauen BMW die Scheier Straße stadteinwärts gefahren. Nach der Ampel bei den Fränkischen Rohrwerken überholte der Toyota den BMW. Beim Einscheren stießen beide Fahrzeuge seitlich aneinander. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Wer etwas zum Unfallhergang sagen kann, wird gebeten, sich unter (05722) 9593-0 bei der Polizei zu melden. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg