Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Beirat sammelt Unterschriften
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Beirat sammelt Unterschriften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.07.2017
Engagiert: Karl-Heinz Biewener (von rechts), Rosemarie Wittke und Manfred Hohmann am Stand des Seniorenbeirates. Quelle: bus
Anzeige
Bückeburg

Der Beirat habe bereits mehrere auf eine Verbesserung der Situation abzielende Anträge gestellt, die aber keine Reaktionen hervorgerufen hätten. „Geschieht erst etwas, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist?“, so die Fragestellung der Umfrage-Aktivisten.

 Des Weiteren setzte der Beirat Passanten über die druckfrische Auflage des Senioren-Wegweisers in Kenntnis. Das vom Landkreis mit dem Kreisseniorenbeirat herausgegebene Heft enthält zahlreiche nützliche Infos. Die Palette der angesprochenen Themen reicht von allgemeinen Beratungen und Einzelfragenberatung über Hilfen und Entlastungen für das Leben zuhause bis zu Wohnen und Betätigungsmöglichkeiten im Alter.

 Die vierte Auflage der Publikation bringt Angaben von Karl-Heinz Hansing gemäß „das Wissenswerte auf den neuesten Stand“. Insbesondere auf dem Gebiet der Pflegegesetzgebung habe sich in den zurückliegenden Monaten viel getan, merkt der Vorsitzende des Kreisseniorenbeirats an. „Ich bin sicher, dass nicht nur ältere Menschen, sondern auch Familienangehörige, Nachbarn und andere helfende Personen Neues in diesem für die Praxis zusammengestellten Ratgeber finden“, lässt Landrat Jörg Farr wissen.

Von Herbert Busch

Anzeige