Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Besinnlich und abwechslungsreich
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Besinnlich und abwechslungsreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 15.12.2014
Gemeinsam gesungene Lieder sind fester Bestandteil der von der Stadt ausgerichteten Senioren-Weihnachtsfeier. Quelle: bus
Anzeige
Bückeburg

Die von vielen gemeinsam gesungenen Liedern sowie mehreren Wort- und Musikbeiträgen begleitete Zusammenkunft geriet sehr zum Gefallen der zahlreichen Besucher. „Das war wieder einmal sehr gelungen“, meinte eine Seniorin.

 Sowohl Bürgermeister Reiner Brombach als auch Stadtkirchenpastor Dr. Wieland Kastning wählten in ihren Grußworten dem Anlass entsprechend frohgemute und nachdenklich stimmende Formulierungen. Brombach erinnerte, dass Deutschland seit 69 Jahren keinen Krieg mehr erlebt habe. Dennoch herrsche nicht überall Friede. „Weit gefehlt“, meinte das Stadtoberhaupt. „Deswegen wünsche ich mir, dass wir hier weiter in Frieden leben können und dass die Einsicht, die wir offensichtlich alle haben, hoffentlich auch andere Völker erkennen.“

 Die Formulierung „gesegneter Advent“, führte Kastning aus, meine mehr „als dass da ein besonderer Sonntag ist, sondern auch, dass das Ereignis, auf das wir zuwarten, tatsächlich in unserem Leben und in unseren Herzen ankommt“. In dieser Zeit spüre man auch, dass Gott mit einem gehe. „Und zwar nicht nur dann, wenn man auf den Höhepunkten ist und das Leben leicht fließt, sondern auch dann, wenn man spürt, dass man ganz klein und traurig ist und Sorgen und Krankheiten an einem nagen.“ Im kleinen Christuskind sei Gottes Kraft allgegenwärtig.

 Im weiteren Verlauf trugen der Rezitator Olaf Schrage sowie die Gesangsformation „Cantemus“ und ein Gitarrenensemble der Kirchengemeinde St. Marien zum Gelingen der Veranstaltung bei. Und als das von Heike Sareyka geleitete Stätten-Team den Gästen Wein und Fingerfood kredenzt und den Besuch des Nikolauses angekündigt hatte, war dem zwischenzeitlich angestimmten „Lasst uns froh und munter sein...“ nichts mehr hinzuzufügen.bus

Was lange währte, ist jetzt offiziell gefeiert worden: Bis auf wenige Restarbeiten im Bereich von Bepflanzungen und privaten Grundstücksanschlüssen ist der Um- und Neubau des Straußwegs abgeschlossen.

14.12.2014
Bückeburg Stadt Bückeburger Weihnachtsmarkt - Weihnachtslieder unterm Sternenzelt

Selbst wer es eilig hatte, stoppte seine Schritte für einen Augenblick in der Nähe der Bühne gegenüber der Stadtkirche. Dort hatte sich nämlich bereits eine stattliche Menschenschar versammelt, um dem vorweihnachtlichen Konzert der Bückeburger Kinderkantorei zu lauschen.

14.12.2014

Es ist zwar noch lange nicht die endgültige Rettung des Bückeburger Tierheims, aber zumindest ein großer Schritt in ihre Richtung: Eine fünfstellige Spendensumme haben Besucher und Fans sowie die Verantwortlichen des „Mittelalterlich Phantasie Spectaculums“, kurz MPS, dem Tierschutzverein Bückeburg-Rinteln und Umgebung zukommen lassen.

13.12.2014
Anzeige