Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bester Nachwuchspilot ist Lennart Nerge

Bückeburg Bester Nachwuchspilot ist Lennart Nerge

Zum Saisonausklang hat beim Luftsportverein (LSV) Bückeburg-Weinberg das traditionelle „Abfliegen“ stattgefunden. Während der vorgeschalteten Vereinsversammlung im Restaurant „Airport“ freute sich Klubchef Mike Nierste über die zahlreichen erfolgreichen Teilnahmen der Piloten an Wettkämpfen der Saison 2015.

Voriger Artikel
„Internationales Sing-Café“ der Kirche
Nächster Artikel
Alle Jahre wieder

Lennart Nerge

Bückeburg. Der stellvertretende Vorsitzende André Bauer berichtete über steigende Zahlen von Flugzeiten und Starts im Vereinsbetrieb sowie die Umstrukturierungen im Flugzeugpark hin zu neueren und für Nachwuchspiloten attraktiveren Kunststoffseglern.

Kassenwart Florian Gille nahm zur ausgeglichenen Finanzsituation Stellung und präsentierte das innovative neue Abrechnungsprogramm, mit dem jeder Pilot eigenständig seine Flugdaten verwalten und überprüfen kann.

Nicht zuletzt konnte der Ausbildungsleiter und Flugsicherheitsbeauftragte, Thilo Zahn, darüber berichten, dass die Flugsaison 2015 für den Verein unfallfrei verlaufen ist. Gemessen an den vielen Ausbildungs- und Überlandflügen, die vom Weinberg aus gestartet worden seien, sei das ein „sehr erfreuliches Ergebnis“. Zahn freute sich auch über die hohe Auslastung im Ausbildungsbetrieb unter anderem durch die Segelflug-AG des Gymnasiums Adolfinum.

Beim eigentlichen „Abfliegen“ wurden anschließend viele Mitglieder für langjährige Tätigkeit als Fluglehrer oder Mitgliedschaft geehrt. Fluglehrer Friedrich Krantz beispielsweise blickt auf eine fast 50-jährige ehrenamtliche Fluglehrertätigkeit zurück. Für 45 Jahre Vereinstreue wurden die ältesten aktiven Piloten – Günther Lewandowsky und Herbert Krenz – geehrt. Kuriose Randnotiz: Dem Urenkel von Herbert Krenz, Lennart Nerge, wurde der Wanderpokal für den besten Nachwuchspiloten überreicht. Er hatte mit erst 16 Jahren im Überlandflug die meisten Punkte im OLC-Wettbewerb erflogen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg