Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Blindow-Wohnheim soll abgerissen werden
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Blindow-Wohnheim soll abgerissen werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 31.10.2015
Hier wird es eng: An der Marienstraße herrscht erheblicher „Parkdruck“. Quelle: kk
Anzeige
Bückeburg

Das Vorhaben hatte Anwohner auf den Plan gerufen. Sie beschwerten sich in der Bürgerfragestunde, dass bereits jetzt ein erheblicher Parkdruck in der engen Sackgasse besteht und die Straßen so zugeparkt sind, dass des Öfteren noch nicht einmal die Müllfahrzeuge durchkommen würden. „Ein ganz massives Parkplatzproblem“ formulierte es Karl-Heinz Krause: „Das muss bei den Planungen unbedingt berücksichtigt werden.“

Ob nicht auch eine Erschließung über die sogenannte „Hundetreppe“ möglich sei, ein Weg, der in Verlängerung der Lülingstraße hinauf in den Harrl führt, lautete ein weiterer Vorschlag.

Baubereichsleiter Jörg Klostermann verwies darauf, dass der Bauherr entsprechende Stellplätze auf dem Grundstück nachweisen muss, entsprechend der Wohnungszahl. Sollte die Hundetreppe ausgebaut werden, würde das mit 20- bis 30.000 Euro zu Buche schlagen. Es sei fraglich, ob der Bauherr dazu bereit ist. „Wir sollten die Vorlage der Pläne abwarten“, sagte der Ausschussvorsitzende Bernd Insinger (SPD). rc

Opfer eines dreisten Handtaschendiebes wurde am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr eine 87-jährige Seniorin aus Bückeburg.

28.10.2015

Das wird wieder ein Spaß für die ganze Familie: Am Freitag startet der Herbstmarkt mit seinen vielfältigen Vergnügungen für Jung und Alt. Vier Tage lang bieten die Schausteller in der Fußgängerzone ein buntes Programm. Offizieller Auftakt ist am Freitagnachmittag um 16 Uhr.

30.10.2015

Noch vor wenigen Monaten schien die Welt für den Tierschutzverein Bückeburg-Rinteln und Umgebung halbwegs in Ordnung. Nun hat sich die Situation derart zugespitzt, dass vielen Katzen sogar der Tod droht.

29.10.2015
Anzeige